Start Schönste Stadt der Welt Das war das Gewitter in der Nacht auf den 3. Juli

Das war das Gewitter in der Nacht auf den 3. Juli

-



Zwischen 01.30 und 04.00 Uhr morgens zogen in den frühen Morgenstunden des 3. Juli 2015 schwere Gewitter über das Osnabrücker Land.

Christian Senft  hat die Blitze über Bramsche fotografiert. Ein Spektakel, das wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen (bitte beim Betrachten eine Rockband nach Wahl aus den späten 70er Jahren hören und die Bässe auf *laut*).

 

 


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

7 KOMMENTARE

Comments are closed.


 

 

Lesenswert

Amazonas-Repräsentanten loben „Fridays for Future“-Bewegung

Foto: Greta Thunberg, über dts Berlin (dts) - Greta Thunberg und ihre Anhänger sind sehr wichtig für die Welt und das Klima. Diese Auffassung...

EU-Personal: Länder treffen erste Vorbereitungen für Sondergipfel

Foto: EU-Parlament in Straßburg, über dts Berlin (dts) - Die EU-Staaten treffen bereits erste Vorbereitungen für einen Sondergipfel der Staats-und Regierungschefs, bei dem die...

Giffey fordert von künftiger SPD-Spitze Fokus auf Bürgersicherheit

Foto: Franziska Giffey, über dts Berlin (dts) - Angesichts der schweren Krise der SPD fordert Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ihre Partei auf, einen stärkeren Fokus...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code