2.5 C
Osnabrück
Freitag, Dezember 13, 2019


Nachrichten Das neue iPhone 11: Endlich ist es da

Das neue iPhone 11: Endlich ist es da

-



Anfang September war es im Steve Jobs Theater mal wieder so weit und Tim Cook stand zur jährlichen Keynote vorne auf der Bühne. Bevor es um das neue Hauptprodukt, dem iPhone 11 ging, wurde die neue Apple Watch der 5. Generation vorgestellt sowie die neuen Services. Der Game Service Apple Arcade und der Streamingdienst AppleTv+ wurden dabei näher erläutert. Diese kosten jeweils 4,99€ im Monat für die ganze Familie und sind ab Ende September bzw. Anfang November auch in Deutschland verfügbar.
Dieses Jahr wurden erneut drei Modelle vorgestellt. Das iPhone 11, welches der iPhone XR Nachfolger ist. Dieses hat wieder ein 6,1“ großes LC Display, dafür dieses Mal aber zwei Kameras. Die beiden Top Modelle sind das iPhone 11 Pro in 5,8“ und in 6,5“, welche mit einem OLED Display ausgestattet sind.
Welche Kamerafeatures hinzugekommen sind und was es noch Neues gab zeigen wir jetzt in diesem Artikel.

Alles rund um die Kamera

Das iPhone 11 kommt insgesamt mit zwei Kameras daher. Einem Weitwinkel und einem Ultraweitwinkel. Insgesamt werden wir jetzt aber nur über die Pro Variante reden, da die zwei Kameras des iPhone 11 mit diesem identisch sind.
Das iPhone 11 Pro besitzt insgesamt drei Kameras. Eine Weitwinkelkamera, welche eine Brennweite von 26mm aufweist und einer Lichtstärke von f/1.8. Eine Ultraweitwinkelkamera mit einer Brennweite von 13mm mit einer Lichtstärke von f/2.4 und einem 2 Fach optischen Zoom mit einer Brennweite von 52mm und einer Lichtstärke von f/2.0.
Eine neue Funktion, welche aber erst später im Laufe des Jahres implementiert wird, nennt sich Deep Fusion. Dabei werden insgesamt neun verschiedene Bilder aufgenommen, wovon vier bereits vor der Aufnahme getätigt werden. Diese Bilder werden von der neuen Neural Engine Pixel für Pixel auseinandergenommen, analysiert und wieder zusammengesetzt, was für ein unglaubliches Ergebnis sorgen soll.
Weiterhin wurde von Apple der langersehnte Nighmode eingebaut, welcher aber nicht manuell hinzugeschaltet werden kann. Dieser schaltet sich bei Bedarf von selbst ein und verlängert die Belichtungszeit auf mehrere Sekunden, sodass vom Sensor einiges mehr an Licht eingefangen werden kann, was auch in der Nacht für ein helles Bild sorgt.

Was wurde neben der Kamera verbessert?

Es wurden bei dem iPhone nicht nur Sachen hinzugefügt bzw. verbessert. 3D Touch ist dieses Jahr erstmalig weggefallen. Das Display kann dieses Jahr dafür eine Spitzenhelligkeit von 1.200 Nits erreichen und ist mit HDR, der Haptic Touch Sensorik sowie Dolby Vision ausgestattet. Die neue Bezeichnung für das Display lautet Apple Super Retina XDR Display und wird an das neue XDR Display von diesem Sommer angelehnt.
Der Prozessor wurde noch einmal verbessert und ist energiesparender. Er ist mittlerweile doppelt so schnell, wie der eines Samsung Galaxy S10. Außerdem sorgt er dafür, dass der Akku des iPhone 11 Pro 4 bzw. 5 Stunden länger hält, als der der XS Modelle.
Erstmalig wurde mit einem 18 Watt Netzteil ein Schnelladeteil beigelegt im Lieferumfang und das 5 Watt Netzteil existiert bei den Pro Modellen nicht mehr.
Die iPhones können ab dem 13.09.2019 14 Uhr vorbestellt werden und werden eine Woche später am 20.09.2019 ausgeliefert. Das iPhone 11 ist 50€ günstiger gegenüber dem XR letzten Jahres geworden und startet bei 749€. Die Pro Modelle sind vom Preis identisch geblieben und starten bei 1.149€ bzw. 1.249€.

Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Kalla Wefels neues Buch „Kallas Kolumnen“: Nach drei Tagen in der zweiten Auflage

Was für ein Buch! Nicht umsonst (10,00 €) nennt man "Kallas Kolumnen" bereits nach wenigen Tagen das "Buch der Bücher",...

AIS Flight Academy bildet ab kommenden Jahr am Flughafen Münster/Osnabrück aus

Nach zwei Privatflugschulen geht nun auch die erste Berufsflugschule am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) an den Start: Die niederländische Airline...

 

UNDP-Chef ruft Weltgemeinschaft zu mehr Engagement im Klimaschutz auf

Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Madrid (dts) - Der Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen...

Bericht: Geplante Krankenkassenreform steht auf der Kippe

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Krankenkassenreform steht offenbar auf der...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code