MaiwocheDas läuft am Samstag (14. Mai) auf der Osnabrücker...

Das läuft am Samstag (14. Mai) auf der Osnabrücker Maiwoche 2022

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Pressefoto: FADERS UP

10 Tage und über 100 Bands in der Osnabrücker Innenstadt. Das ist die Osnabrücker Maiwoche. Täglich gibt es vom 13. bis zum 22. Mai Musik, Shows und Comedy unter freiem Himmel auf fünf verschiedenen Bühnen. Die HASEPOST hat zusammengefasst, was Maiwochenbesucher am Samstag (14. Mai) erwartet.

Nikolaiort powered by HASEPOST

An der Nikolaiortbühne powered by HASEPOST geht es um 14 Uhr mit DJ Gustavo und der Salsa Party los. Mit Latino-Sounds des bekannten cubanischen DJ und kalten Cocktails kann man auf der Nikolaiort-Tanzfläche ordentlich abtanzen. Danach geht es ab 20 Uhr mit Fader´s UP weiter. Hier ist dann Rock/Pop Party der Maiwochenkultband, die schon seit 20 Jahren erfolgreich in Osnabrück spielt, angesagt.

Marktplatz powered by FMO

Auftakt macht um 15 Uhr Raketen Erna am Markplatz. Das Kinderrock-Trio aus Berlin-Kreuzberg legt einen Genre-Spagat hin, der Kinder UND Erwachsene begeistert. Im Anschluss tritt Sophia Band um 19 Uhr auf. Anschließend gibt es ab 21 Uhr moderne Interpretationen der besten Soul- Funk- und Popstücke der 70er Jahre bis zu aktuellen Neo-Soul, R&B-Titeln von Nite Club zu hören.

Herrenteichswall powered by Volksbank

Die Bühne am Herrenteichswall wird um 17:30 Uhr von der Leipziger BrassPunk Band 100 Kilo Herz bespielt. Im Anschluss geht es mit ähnlichem Genre weiter. Duesenjaeger mit Punkrock und deutschen Texten, spielt ab 19:30 Uhr. Headliner des Abends ist Turbostaat, die ab 21 Uhr auftreten. Deutschsprachiger Post-Punk seit 1999 erwartet die Zuschauer an der Bühne am Herrenteichswall.

Jürgensort powered by DSV

Tameera wird ab 19 Uhr die Bühne am Jürgensort rocken. Ihre vielschichtigen Vocals gepaart mit handverlesene elektronische Sounds und ehrlichen Texten erschaffen eine kraftvolle Klangwelten die sich gekonnt zwischen Indie-Pop und R&B. bewegt.

Pressefoto: Tameera
Pressefoto: Tameera

Georgstraße powered by Egerland Stiftung

In der Georgstraße gibt es ab 17 Uhr Klappers Reise zu sehen. Ein Puppenspiel mit TIERisch viel Spaß und Musik bei dem die Geschichte eines kleinen Storchs erzählt wird. Tsambika löst ab 19 Uhr mit emotionalen und balladenartigen Songs über Liebe, Freundschaft, Zweifel und Veränderung ab. Danach gibt es Pop Songs von Fina auf die Ohren. Sie überzeugt mit eingängigen Refrains und emotionale Songs.

Im Anschluss spielen um 21 Uhr Uzoh einen abwechslungsreichen Mix aus Pop, Funk und RnB. Last but definitely not least gibt es die neuen Songs von Sialia zu hören. Die vierköpfige Alternative-Pop Band macht Pop Klänge im dunklen Stil mit Rock Wurzeln und Indie Kunstfertigkeit.



Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Landesweite Radverkehrskampagne: Orangefarbene Fahrräder sollen den Straßenverkehr für Radfahrer sicherer machen

Werner Siefker (Geschäftsführer Verkehrswacht Osnabrück), Dieter Reher (Verkehrswacht Osnabrück), Thorsten Spieker (Fachdienst Straßenverkehr Osnabrück), Volker Scholz (Polizei Einsatzkoordinator) und...

Über 118.000 Euro für die Neugestaltung des Altstadt-Spielplatzes in Osnabrück

Gute Nachrichten für den Spielplatz in der Osnabrücker Altstadt: Das Land Niedersachsen hat einen Zuwendungsbescheid über 118.723,91 Euro bewilligt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen