Start Nachrichten CSU will im Bundestagswahlkampf auf soziale Netzwerke setzen

CSU will im Bundestagswahlkampf auf soziale Netzwerke setzen

-




Foto: Computer-Nutzerin auf Facebook, über dts

Berlin (dts) – Als Lehre aus dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl will die CSU im Bundestagswahlkampf verstärkt auf soziale Netzwerke setzen: „Die Wahlsysteme in Deutschland und den USA sind sehr unterschiedlich. Aber die sozialen Netzwerke, auf die sich Trump gestützt hat, bieten sicher auch im Bundestagswahlkampf neue Chancen“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Scheuer verwies auf die AfD, die „mit Einfachbotschaften“ ihren Erfolg suche.


Auch die Union müsse Wege finden, die Menschen von ihrem Wahlprogramm zu überzeugen, betonte er. Anders als die AfD werde sie die Grenze zum Extremismus und zur Demagogie allerdings niemals überschreiten, betonte Scheuer. Es gelte auch, wachsam zu sein gegenüber möglichen Manipulationen im Internet.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Asylentscheidungen des BAMF fast immer korrekt

Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts Nürnberg (dts) - Fast alle zuletzt überprüften positiven Asylentscheidungen waren im ersten Halbjahr 2019 korrekt. 62.000...

Zahl der Kinder mit extremem Übergewicht gestiegen

Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Hannover (dts) - Die Zahl junger Menschen mit extremem Übergewicht in Deutschland ist noch stärker gestiegen als...

Union für Altersfeststellung von jungen Asylbewerbern

Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Berlin (dts) - Die stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Nadine Schön (CDU), wirbt für eine Altersfeststellung bei jungen...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code