[the_ad_placement id="superbanner"]
 
Deutschland & die Welt CSU-Generalsekretär kritisiert Ramelows Hymnen-Vorstoß

CSU-Generalsekretär kritisiert Ramelows Hymnen-Vorstoß

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_placement id="topbanner"]


Foto: Markus Blume, über dts

Berlin (dts) – CSU-Generalsekretär Markus Blume hat den Vorstoß des thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) für eine Änderung der Nationalhymne heftig kritisiert. „Hände weg von unserer Nationalhymne“, sagte Blume der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). „Wenn Herr Ramelow von den SED-Nachfolgern der Linkspartei ein Problem mit Einigkeit und Recht und Freiheit hat, dann sollte er seine Haltung überdenken, aber nicht unsere Nationalhymne ändern“, so Blume weiter.

[the_ad_placement id="basic-banner-rotation"]

Auch der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland positionierte sich gegen Ramelows Änderungsvorschlag. Vermutlich gehe es Ramelow nicht nur um den Text der Hymne, sondern darum, mit seiner Forderung den Kampf der Linkspartei gegen den deutschen Nationalstaat und die nationale Identität voranzutreiben, sagte Gauland am Donnerstag. „Diesen Versuchen wird sich die AfD-Fraktion entschlossen entgegenstellen.“ Ramelow hatte sich zuvor in der „Rheinischen Post“ für eine neue Nationalhymne ausgesprochen. „Ich singe die dritte Strophe unserer Nationalhymne mit, aber ich kann das Bild der Naziaufmärsche von 1933 bis 1945 nicht ausblenden“, sagte Ramelow der Zeitung. Zudem würden viele Ostdeutsche die Hymne nicht mitsingen. „Ich würde mir wünschen, dass wir eine wirklich gemeinsame Nationalhymne hätten. Bisher hat dieser Wunsch leider immer nur für empörte Aufregung gesorgt“, sagte der Linken-Politiker weiter.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

[the_ad_placement id=“medium-rectangle-content-1″]

aktuell in Osnabrück

Comiczeichnen leichtgemacht: Stadtbibliothek Osnabrück bietet Comicworkshop für Teenager ab zwölf Jahren an

Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin: Mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen...

Osnabrücker Kinos leuchten am Sonntag: „Startklar, Besuchern sehr sichere Kinobesuche zu ermöglichen“

Deutschland ist im Lockdown und die Kinos im ganzen Land sind noch geschlossen. Am kommenden Sonntag, 28. Februar, ab...

[the_ad_placement id=“half-page-ad“]

[the_ad_placement id=“medium-rectangle-content-1″]

RKI und Paul-Ehrlich-Institut seit Jahren unterfinanziert

Foto: Robert-Koch-Institut, über dts Berlin (dts) - Den Behörden im Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums fehlen mehr als 100 IT-Kräfte. Betroffen...

Niedersachsen will Selbsttests nicht an Sonderrechte knüpfen

Foto: Covid-19-Antikörper-Schnelltest, über dts Hannover (dts) - Vor der geplanten Ausweitung von Corona-Schnelltests dringt Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen