Aktuell 🎧Corona-Zahlen in der Region Osnabrück weiterhin rückläufig

Corona-Zahlen in der Region Osnabrück weiterhin rückläufig

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Corona (Symbolbild)

Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück meldet in dieser Woche erneut einen Rückgang der Ansteckungen mit dem Coronavirus. 

Im Landkreis steckten sich offiziell 1.975 Personen neu an, im Stadtgebiet 904 – macht insgesamt 2.879 Neuinfektionen. Das sind knapp 800 weniger als in der vergangenen Woche. Die Zahl der aktuell Infizierten in der Region sinkt um etwa 300 auf 1.386 (alle Zahlen Stand Freitag, 5. August).

Trotz weniger Neuansteckungen: Mehr Covid-Patienten in Krankenhäusern

Trotz weniger Neuinfektionen sind aktuell mehr Infizierte auf krankenhäusliche Versorgung angewiesen. In den regionalen Krankenhäusern liegen derzeit 81 Covid-Patienten (Vorwoche: 73), 13 davon auf der Intensivstation (sieben). Die Zahl der Todesfälle in Folge einer Covid-Infektion seit Beginn der Pandemie ist innerhalb der vergangenen sieben Tage um zwei auf nun 630 gestiegen.

7-Tage-Inzidenzen gehen deutlich zurück

Die 7-Tage-Inzidenzen in der Region wiederum sinken aktuell. Im Landkreis liegt der Wert bei 366,6 (Vorwoche: 531,6), in der Stadt bei 300,2 (484,7). Die landesweite Hospitalisierungsrate, welche den durchschnittlichen Wert der in den vergangenen sieben Tagen neu in die Krankenhäuser aufgenommenen Covid-Patienten pro 100.000 Einwohner darstellt, sinkt auf 11,7. Damit ist sie mehr als doppelt so hoch wie zum Beginn des Monats. Die ebenfalls landesweit erhobene prozentuale Belegung der Intensivbetten mit Covid-Patienten geht auf 4,3 Prozent zurück.

Die Corona-Zahlen in der Region Osnabrück sind weiterhin auch online zu verfolgen.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Fahndungserfolg: Polizei glaubt den Totschläger von der Johannisstraße zu haben

Titelbild: Andenken an den gewaltsam ums Leben gekommenen jungen Mann, Foto: Tischer Nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Mannes (22),...

Explodierende Kosten, unzufriedene Anwohner: Könnten die Planungen für die Ellerstraße noch platzen?

Parkstreifen an der Ellerstraße / Foto: Köster Anwohnerinnen und Anwohner der Ellerstraße im Stadtteil Dodesheide sind unzufrieden. Dort soll für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen