Osnabrück 🎧"Corona-Trotz" - Preise: HALL OF FAME und Filmpassage Osnabrück...

„Corona-Trotz“ – Preise: HALL OF FAME und Filmpassage Osnabrück locken mit günstigen Angeboten

-

Ungewöhnliche Zeiten bedürfen ungewöhnlicher Maßnahmen! Das gilt auch für die neuste Aktion der HALL OF FAME – Kino de Luxe und der Filmpassage Osnabrück.

Kinos gelten als „coronasichere“ Orte – in Korrelation zwischen Infizierungsrate und Risikograd. Alle Besucher sitzen in eine Richtung, bewegen sich sehr wenig, sprechen kaum miteinander und werden bei großem Raumvolumen um sich selbst herum technisch gestützt jederzeit mit ausreichend Frischluft und Luftwechsel versorgt. So betont auch Anja Thies, Geschäftsführerin der Osnabrücker Kinos HALL OF FAME und Filmpassage: „Die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften hat für uns oberste Priorität und sind für alle Gäste vor dem Kinobesuch auf den Internetseiten beider Filmtheater sowie auf Aushängen in den Kinos einsehbar.“

Doch nicht nur mit Hygienevorschriften, sondern auch mit günstigen Preisen wollen die beiden Kinos nun wieder mehr Gäste vor die insgesamt 16 Leinwände locken: „Ins Kino zu gehen ist eine Art Freizeitgestaltung, die sich mit einfachen Mitteln zu Zeiten von Corona durchführen und sich sehr sicher genießen lässt.“, so Geschäftsführer Meinolf Thies.

Preissenkung ab dem 29.10.

Ab dem 29.10.2020 betragen die „Corona-Trotz“- Einheitspreise bis auf Weiteres in beiden Kinos von Montag bis Sonntag nur 5€ für Kinder und junge Teenager (3-15 Jahre), 7€ für Schüler/Studenten (ab 16 Jahre gegen Vorlage eines Altersnachweises) und 8€ für Erwachsene. Zuschläge werden nur bei 3D-Filmen und für die DBOX-Motion-Seats erhoben. Die Ticketpreise für Sonderveranstaltungen können nach wie vor nach oben wie unten abweichen.

Um eine entspanntere Einlasssituation zu ermöglichen, rät das Kinoteam Tickets online auf den jeweiligen Homepages des HALL OF FAME und der Filmpassage zu erwerben.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Aus der Garage in den Einzelhandel: Tasche51 in der Johannisstraße

2005 baute Christian Wippermann aus Osnabrück seinen Onlinehandel „Tasche51“ auf. Über die Jahre hinweg wurde das Sortiment immer größer:...

Tresor und Bargeld im Auto: Polizei fasst drei Kita-Diebe

Am frühen Mittwochmorgen sind Polizeibeamten bei einer Fahrzeugkontrolle am "Kurt-Schumacher-Damm" drei Diebe ins Netz gegangen. Gegen 04:00 Uhr kontrollierten die Beamten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen