Osnabrück Corona-Soforthilfe für die Stadt Osnabrück und ganz Niedersachsen initiiert

Corona-Soforthilfe für die Stadt Osnabrück und ganz Niedersachsen initiiert

-

Niedersachsen bringt eine neue Corona-Soforthilfe für Kleinunternehmen an den Start. Bis jetzt wurden alleine in Osnabrück knapp 20 Millionen Euro an Kleinunternehmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige ausgezahlt.

Niedersachsens CDU-Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann hat als einer der ersten Landesminister ein umfassendes Hilfsprogramm für Soloselbstständige und Kleinunternehmen mit bis zu 49 Beschäftigten initiiert. Die CDU-Landtagsabgeordneten Burkhard Jasper und Anette Meyer zu Strohen aus Osnabrück begrüßen dies ausdrücklich und sind weiterhin zuversichtlich, dass durch die Lockerungen im Rahmen des stets überarbeiteten Stufenplans immer mehr Unternehmen wieder aktiv werden können – unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen.

Knapp 20 Millionen Euro bereits an Osnabrücker Betriebe ausgezahlt

Seit dem Start der Corona-Soforthilfe am 24. März haben Land und Bund insgesamt über 750 Millionen Euro Soforthilfe an niedersächsische Soloselbstständige und Kleinunternehmen ausgezahlt. Hinzukommen circa 250 Millionen Euro an bewilligten Liquiditätskrediten, sodass inzwischen von der NBank Finanzhilfen von gut einer Milliarde Euro geflossen sind. „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch die Kleinunternehmen und Soloselbstständigen bei uns in Osnabrück hart“, betont Burkhard Jasper. „In dieser für viele Betriebe existenzbedrohenden Situation haben die niedersächsische Landesregierung und der Bund auf Initiative unseres Wirtschaftsministers Dr. Bernd Althusmann schnell reagiert und die Niedersachsen-Soforthilfe Corona bereitgestellt“, ergänzt Anette Meyer zu Strohen. Allein für die Unternehmen in der Stadt Osnabrück habe die NBank mittlerweile insgesamt knapp 20 Millionen Euro an Kleinunternehmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige ausgezahlt. „Diese Mittel tragen dazu bei, dass möglichst viele Betriebe in unserer Region diese schwere Zeit überstehen können“, so die beiden Unionspolitiker abschließend.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

“Parkplatz-Wanze”: In Osnabrück könnten Parkplätze demnächst Politessen anrufen

In der Dielingerstraße und in der Lortzingstraße wurden auf dem Pflaster der Ladezonen in den vergangenen Tagen Sensoren montiert,...

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind "das" Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese...

Gauland kritisiert Parteitagsrede von Meuthen

Foto: Jörg Meuthen, über dts Kalkar (dts) - Der AfD-Fraktions- und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland hat die Haltung des Bundesvorsitzenden...

Post erwartet Paketrekord

Foto: Packstation der Deutschen Post, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Post erwartet für die Wochen bis Weihnachten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen