Aktuell Corona Osnabrück: Erster Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus...

Corona Osnabrück: Erster Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus seit sechs Tagen

-

Heute, am 6. Mai 2020, wurde in Stadt und Landkreis Osnabrück zum ersten Mal innerhalb von sechs Tagen ein neuer Todesfall im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus gemeldet. Die Anzahl der behandlungsbedürftigen Personen im Krankenhaus bleibt gleich.

Fünf Tage in Folge wurde kein Todesfall mit dem Coronavirus in der Region Osnabrück bekannt. Heute steigt die Anzahl der Verstorbenen auf 69 (+1 ggü. Vortag). Bis heute wurden insgesamt 1.447 Personen (+6 ggü. Vortag) aus Stadt und Landkreis nachweislich mit dem Virus infiziert, 172 (-8 ggü. Vortag) von ihnen sind aktuell noch Corona-positiv.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 6. Mai 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

Es befinden sich weiterhin 43 Personen mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon sechs intensivpflichtig. Sieben Personen aus dem Stadtgebiet dürfen heute die häusliche Quarantäne verlassen; im Landkreis erhöht sich die Zahl hingegen um sechs.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 6. Mai 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 6. Mai 2020):

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 6. Mai 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

“Märchendosen” an Bewohner der Alteneinrichtungen der Evangelischen Stiftungen Osnabrück verteilt

Die Evangelischen Stiftungen Osnabrück setzen in der Zeit der Corona-Pandemie und des Lockdowns ein Zeichen der Hoffnung. 800 kleine...

AMEOS Klinikum Osnabrück berät Menschen mit psychischen Belastungen auch während Corona-Lockdown

Das AMEOS Klinikum Osnabrück weißt darauf hin, dass weiterhin professionelle Therapien für psychisch kranke Menschen abgehalten werden. Keiner soll...

Bodo Ramelow wegen “Clubhouse”-Auftritt in der Kritik

Foto: Bodo Ramelow, über dts Erfurt (dts) - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) steht wegen eines Auftritts in der...

Wirtschaftsweise fordert schnellere Digitalisierung

Foto: Computer-Nutzerin, über dts Berlin (dts) - Die Sachverständige der Bundesregierung Veronika Grimm kritisiert mangelnde Fortschritte beim digitalen Gesundheitsschutz....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen