Aktuell 🎧Corona-Lage in der Region Osnabrück: Drei weitere Todesfälle

Corona-Lage in der Region Osnabrück: Drei weitere Todesfälle

-

Automatisch gespeicherter Entwurf

Die Zahl der aktuell Infizierten in der Region Osnabrück sinkt zum heutigen Freitag (05. Februar 2020). Es sind drei weitere Todesfälle zu beklagen.

Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück meldet am heutigen Freitag 42 Neuinfektionen – 14 im Stadtgebiet und 28 im Landkreis Osnabrück. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt, im Vergleich zum Vortag, auf 568. Am vergangenen Freitag wurden 37 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der aktuell Infizierten lag bei 623.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 5. Februar 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Aktuell befinden sich 95 Corona-Patienten in der Region Osnabrück zur Behandlung in einem Krankenhaus – 14 von ihnen sind intensivpflichtig.

Das Durchschnittsalter der aktuell Infizierten steigt, im Vergleich zum Vortag, leicht an.

Durchschnittsalter der Corona-Infizierten in der Region Osnabrück, Stand 5. Februar 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Es sind drei weitere Todesfälle zu beklagen, seit Pandemiebeginn starben 336 Menschen in der Region an oder mit Covid-19. Der Redaktion liegen keine Angaben zu Alter, Geschlecht oder Wohngebiet der betroffenen Bürger vor.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 05. Februar 2020):

Aktuell sind Menslage, Quakenbrück, Badbergen, Rieste, Belm, Melle und Dissen a.T.W. am schwersten von der Pandemie betroffen. In jeder Gemeinde gibt es aktive Infektionen.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 5. Februar 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Automatisch gespeicherter Entwurf

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Orientalisches Restaurant „Mosaik“ eröffnet am Freitag in der Georgstraße

Das orientalische Restaurant "Mosaik" eröffnet am Freitag (2. Dezember) um 17 Uhr in der Georgstraße 10. Der Mitgründer und...

Geburtstermin im Frühjahr: Osnabrücker Zoo erwartet Nashorn-Nachwuchs

Im Zoo Osnabrück erwartet Nashornkuh Amalie Nachwuchs im Frühjahr 2023. / Foto: Zoo Osnabrück (Lara Holzkamp) Nashornkuh Amalie im Zoo...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen