Aktuell 🎧Corona-Lage in der Region Osnabrück: Ab heute gilt die...

Corona-Lage in der Region Osnabrück: Ab heute gilt die Corona-Warnstufe 1

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Mund-Nasen-Schutz (Symbolbild)

Niedersachsen weitet seine Schutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie weiter aus. Die Warnstufen treten nun früher in Kraft. Mit Inkrafttreten der neuen Verordnung erreicht Niedersachsen landesweit die Warnstufe 1.

Zum heutigen Mittwoch (24. November 2021) meldet der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück 215 Neuinfektionen, 163 entfallen auf den Landkreis und 52 auf die Stadt. Gestern wurden 60 Neuansteckungen in der Region erfasst, am Mittwoch der Vorwoche waren es 214. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 1.913.
Automatisch gespeicherter Entwurf
Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. November 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück
Zur Zeit werden 68 Covid-Patienten in den Krankenhäusern behandelt. 26 Personen sind auf intensivmedizinische Behandlung angewiesen. Es sind vier weitere Todesfälle zu beklagen. Seit Pandemiebeginn starben 469 Menschen in der Region an oder mit Covid-19. Das Durchschnittsalter der aktuell Infizierten sinkt etwas und liegt jetzt bei 35,6.
Automatisch gespeicherter Entwurf
Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. November 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück
Hospitalisierung, Inzidenzen & Auslastung der Intensivbetten
Die landesweite Hospitalisierungsrate, welche den durchschnittlichen Wert der in den vergangenen sieben Tagen neu in die Krankenhäuser aufgenommenen Covid-Patienten pro 100.000 Einwohner darstellt, liegt bei 6,3. Die ebenfalls landesweit erhobene prozentuale Belegung der Intensivbetten mit Covid-Patienten liegt bei 8,0%.
Das niedersächsische Warnstufenkonzept wurde verschärft: Die Warnstufen treten nun früher in Kraft. Die Warnstufe 1 wird bereits ab einer 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz von drei (vorher sechs) ausgelöst. Zu der Warnstufe 2 kommt es bei einer Hospitalisierungsinzidenz von sechs und die Warnstufe 3 tritt bei einer Hospitalisierungsrate von neun in Kraft. Ab dem heutigen Tag besteht landesweit für das Land Niedersachsen die Warnstufe 1.
Automatisch gespeicherter Entwurf
Corona-Lage in Niedersachsen (24. November). / Quelle: NLGA

Die vom RKI angegebene 7-Tage-Inzidenz liegt in der Stadt Osnabrück bei 89,5 und im Landkreis bei 153,8. Aufgrund eines Meldeverzugs sind die tatsächlichen Werte deutlich höher: Die Inzidenz der Stadt liegt bei 162,2 und und im Landkreis bei 272,3.

Automatisch gespeicherter Entwurf
Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. November 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück

So sieht es in Ihrer Gemeinde aus (Stand 24. November 2021):

Zur Zeit sind Kettenkamp, Nortrup, Quakenbrück, Badbergen, Bersenbrück, Voltlage und Gehrde am stärksten von der Pandemie betroffen.

Automatisch gespeicherter Entwurf
Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. November 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück

 



Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Entlastung für die Osnabrücker Tafel: Stadt Osnabrück verzichtet auf 15.000 Euro im Jahr

Die Stadt Osnabrück entlastet die Osnabrücker Tafel! Einem entsprechenden Antrag stimmte der Stadtrat am Dienstag (27. September) mit den...

Nächster Wechsel bei den Grünen im Stadtrat: Loreto Bieritz ersetzt Dr. Michael Kopatz

Oberbürgermeisterin Katharina Pötter begrüßt Loreto Bieritz per Handschlag im Stadtrat. / Foto: Guss Bereits in der letzten Sitzung des Stadtrats...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen