Aktuell Corona in der Region Osnabrück: Weniger Fälle – mehr...

Corona in der Region Osnabrück: Weniger Fälle – mehr Quarantäne

-

In der Region Osnabrück sinkt die Zahl der aktuellen Corona-Fälle leicht, da bei zwölf Neuinfektionen 14 Personen in den letzten 24 Stunden als genesen anerkannt wurden. Während die Zahl der Krankenhauspatienten mit einer möglichen Infektion sinkt, steigt die Zahl der Menschen in Quarantäne an.

Insgesamt gibt es in der Region Osnabrück zwölf Corona-Neuinfektionen – fünf im Landkreis und sieben im Stadtgebiet. Damit sind im Landkreis aktuell 22 und im Stadtgebiet 34 Fälle gemeldet, was insgesamt 56 Fälle ergibt. Das sind zwei Fälle weniger als am Vortag, da im Landkreis sechs und im Stadtgebiet acht Personen – insgesamt 14 – in den letzten 24 Stunden als genesen anerkannt wurden. Von den 56 Fällen sind 35 Personen Reiserückkehrer – 23 in der Stadt und zwölf im Landkreis.

Die Zahl der Menschen in Quarantäne übersteigt die 700er-Marke: Insgesamt sind aktuell 733 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis gibt es einen Quarantäne-Zuwachs von 34 Personen (insgesamt 356), während im Stadtgebiet neun Personen mehr in Quarantäne gegangen sind (insgesamt 377).

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 21. August 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Die Krankenhäuser der Region behandeln acht Patienten, die im Zusammenhang mit einer möglichen Corona-Infektion stehen, weniger: Die Zahl sinkt von 23 am Vortag auf aktuell 15. Die Zahl der intensivpflichtigen Patienten steigt um eins auf aktuell vier.

Die 7-Tage-Inzidenz steigt im Landkreis von einer 3,3 auf eine 4,7 und im Stadtgebiet von einer 14,0 auf eine 17,0.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 21. August 2020):

Die Neuinfektionen befinden sich in den Gemeinden Bad Essen und Belm. In Belm – sowie in Ostercappeln und Bad Iburg – sind allerdings auch Personen als genesen anerkannt worden.

Quelle: Landkreis Osnabrück.

 

 


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

“Kulturmarathon” der Stadt Osnabrück geht in die nächste Runde

Die Arbeit der Kulturschaffenden ist durch die Corona-Pandemie nach wie vor in erheblichem Maße betroffen. Um die Kulturschaffenden in...

Novemberhilfen kommen nicht an: Gründer des OSNABLOC setzen auf Crowdfunding

Im März 2020 sollte eine neue Boulderhalle in Osnabrück eröffnet werden, das OSNABLOC. Dann kam der erste Lockdown, die...

IWF erhöht Prognose für Weltwirtschaft

Foto: Industrieanlagen, über dts Washington (dts) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für die Entwicklung der Weltwirtschaft...

Seehofer will Flugverkehr nach Deutschland massiv einschränken

Foto: Flughafen BER, über dts Berlin (dts) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will zur Bekämpfung der Corona-Pandemie den Flugverkehr...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen