Deutschland & die Welt Corona-Crash geht weiter: DAX verliert über 12 Prozent

Corona-Crash geht weiter: DAX verliert über 12 Prozent

-




Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Am Donnerstag ist der DAX weiter dramatisch eingebrochen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 9.161,74 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 12,23 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die allergrößten Verluste gab es bis kurz vor Handelsschluss mit einem Abschlag von jeweils rund 18 Prozent bei Continental, Daimler und Wirecard.

Am glimpflichsten mit einem Abschlag von zu diesem Zeitpunkt “nur” knapp 6 Prozent kam Linde davon, kurz vor Beiersdorf und Vonovia. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag deutlich schwächer. Ein Euro kostete 1,1067 US-Dollar (-1,71 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Mehr als 300 “Biker” demonstrierten in Osnabrück gegen Streckensperrungen für Motorräder

Mit einer "Bikersternfahrt" durch Osnabrück, unter dem Motto "Miteinander, nicht gegeneinander", demonstrierten am Samstag (08.08.2020) mehr als 300 Motorradfahrer...

Jeder zweite Corona-Infizierte in Osnabrück hat Virus aus dem Urlaub mitgebracht

Erneut steigen die Infektionszahlen in der Region Osnabrück, erstmals macht der für den Gesundheitsschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück...

CSU-Generalsekretär kritisiert Kurs-Debatte der SPD

Foto: SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus, über dts Berlin (dts) - CSU-Generalsekretär Markus Blume hat die aktuelle Kurs-Debatte in der SPD...

Gestiegene Infektionszahlen sorgen für Unruhe in GroKo

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis, über dts Berlin (dts) - Die gestiegenen Infektionszahlen der vergangenen Tage sorgen für Unruhe in...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen