Osnabrück Comedian Jan van Weyde kommt nach Osnabrück – wir...

Comedian Jan van Weyde kommt nach Osnabrück – wir verlosen 2 x 2 Eintrittskarten

-



Der Stand-Up-Comedian Jan van Weyde tourt mit seinem Solo-Programm “Große Klappe – die Erste” durch die Republik. Im Januar kommt der 40-jährige nun nach Osnabrück.

Als liebenswürdiger und chaotischer Hotelpage Xaver Steindle in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ und Charakter in diversen TV- und Kinofilmen wird van Weyde vielen aus dem Fernsehen oder von der Leinwand bekannt sein. Inzwischen begeistert der Kölner Familienvater, Schauspieler, Synchronsprecher, Autor (u.a. für Oliver Kalkofe) und Podcaster als Stand-Up-Comedian die Massen.

“Eines der größten neuen Talente”

Seit 2014 ist Jan van Weyde als Comedian unterwegs, gehört zum festen Ensemble von „Nightwash“ und ist immer wieder ein gerngesehener Gast bei Kollegen wie Carolin Kebekus oder Thorsten Sträter im Vorprogramm. Comedienne Carolin Kebekus hält große Stücke auf ihn: „Er ist für mich eines der größten neuen Talente auf den Stand-Up-Bühnen der Republik. Authentisch und unfassbar lustig!” Mit seiner unaufgeregten Art und seinem Slapstick-Talent will der Rheinländer nun auch das Publikum im Rosenhof fesseln.

Preisgekröntes Programm

Dabei plaudert der Vater zweier Töchter aus dem Nähkästchen. Er verwurschtelt seine Erfahrungen aus der Schauspielbranche, schildert das aufreibende Leben als Vater zweier junger Töchter mit allen Nickeligkeiten und Besonderheiten, imitiert bekannte TV-Stimmen und verweist auf Absurditäten aus der TV-Branche und der social-media-Welt der heutigen Jugend. „Lange Zeit haben mich Angst erfüllte Hosen von der Bühne ferngehalten … mittlerweile sind die Hosen leer und aus Angst wurde Liebe – eine sehr große Liebe“, schwärmt van Weyde über Bühnenauftritte. Sein Programm ist preisgekrönt, er erhielt Auszeichnungen wie den “Stuttgarter Comedy Masterclash” oder zuletzt als “Komischer Kauz Bad Wildungen”.

Eintrittskarten für den Auftritt des gebürtigen Rheinländers am 29. Januar 2020 (Mittwoch) im Rosenhof sind ab 21,90€ erhältlich.

Die HASEPOST verlost 2 x 2 Eintrittskarten

Zwei glückliche Leser der HASEPOST haben zudem die Chance, zwei Eintrittskarten für den Auftritt zu gewinnen.
Was Ihr tun müsst, um bei der Auslosung dabei zu sein? Schreibt uns in kurzen Worten als Facebook-Kommentar: “Mit wem wollt ihr hingehen und warum?”
Zusätzlich müssen die Teilnehmer die HASEPOST und den entsprechenden Beitrag mit einem „Like“ versehen haben.

Damit Ihr rechtzeitig wisst, ob Ihr zu den Glücklichen gehört (und ggf. ein Weihnachtsgeschenk mehr verschenken könnt), endet das Gewinnspiel bereits am kommenden Freitag (20.12.) um 11 Uhr.

Die HASEPOST wünscht allen Teilnehmern viel Glück!

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen akzeptiert:

• unter dem verlinkten Facebook-Beitrag (hier) muss per Kommentar eine Antwort auf die Gewinnspielfrage angegeben werden
• das Gewinnspiel beginnt am 15.12.2019 (Sonntag) und endet am 20.12.2019 (Freitag) um 11:00 Uhr
• zwei (2) Gewinner werden zufällig per Losentscheid ausgewählt
• eine Barauszahlung ist nicht möglich
• die Teilnahme ist kostenlos
• die Gewinner werden via Facebook-Direktnachricht (PN) und auf der Facebookseite der Hasepost mit ihrem Facebook-Namen benachrichtigt bzw. genannt
• der Rechtsweg ist ausgeschlossen
• Veranstalter ist HASEPOST.de / osna.com GmbH, Kontaktdaten siehe Impressum
• Facebook steht mit diesem Gewinnspiel in keinerlei Verbindung und kann keine Auskunft dazu erteilen
• die Teilnahme ist nicht an einen Kauf gebunden
• der Preis muss am Tag des Auftritts an der Abendkasse persönlich abgeholt werden

 

 

 


Maurice Guss
Maurice Guss vervollständigt als Praktikant das Team der Hasepost.

aktuell in Osnabrück

Kostenlose Stillberatung in Stadt und Landkreis Osnabrück wird weiter angeboten

Unterstützung für junge Mütter bietet eine Stillberatung in Landkreis und Stadt Osnabrück. Dafür werben die Gesundheitswissenschaftlerinnen und Stillberaterinnen. Vordere...

Morgen-Kommentar: Bravo, ARD und ZDF!

Bravo, ARD und ZDF! Ein Kommentar von Kalla Wefel Eins vorweg: Ja, mich nerven die GEZ-Gebühren auch. Die öffentlich-rechtlichen Sender nerven...

Ex-Außenminister Fischer: Coronakrise führt zu “Vorsorgestaat”

Foto: Joschka Fischer, über dts Berlin (dts) - Der frühere Außenminister Joschka Fischer (Grüne) sieht die Coronavirus-Pandemie als eine...

Importpreise im Februar gesunken

Foto: Container, über dts Wiesbaden (dts) - Die Importpreise in Deutschland sind im Februar 2020 um 2,0 Prozent niedriger...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code