Aktuell 🎧Chemielaborant in Tarnhose: Arbeitsagentur informiert über Berufe in Uniform

Chemielaborant in Tarnhose: Arbeitsagentur informiert über Berufe in Uniform

-

Am 29. August 2019 ist es wieder soweit. Dann richtet die Arbeitsagentur Osnabrück in ihrem Berufsinformationszentrum (BiZ) die Infoveranstaltung „Berufe in Uniform“ aus.

Zwischen 15 Uhr und 17.30 Uhr stehen Einstellungsberater der Bundespolizei, der niedersächsischen Landespolizei, des Zolls sowie der Bundeswehr für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Eingeladen sind insbesondere interessierte Schüler(innen), deren Eltern sowie Lehrkräfte.

Viele Gründe für den Beruf in Uniform

„Die soziale Absicherung ist einer der vielen guten Gründe für junge Leute, sich für eine Bewerbung bei Polizei oder Bundeswehr zu entscheiden“, sagt Christiane Fern, Chefin der Agentur Osnabrück. „Außerdem bieten diese Arbeitgeber eine Vielzahl an möglichen und darüber hinaus abwechslungsreichen Berufen. Die Bundeswehr beispielsweise bildet für mehr als 40 anerkannte Berufe aus, vom Gärtner über den Luft- und Raumfahrttechniker bis hin zum Chemielaboranten.“

Ausbildungs- und Studienangebote

Vielfalt und Abwechslungsreichtum werden auch bei Zoll und Polizei großgeschrieben. Deren Ausbildungs- und Studienangebote verzahnen Theorie und Inhalte diverser Fachgebiete, die in mehreren Praxisphasen zur Anwendung kommen. Nach erfolgreichem Abschluss winken diverse Karriereoptionen, über die die Einstellungsberater beim Informationsnachmittag ebenso gerne Auskunft geben wie über Zugangsvoraussetzungen für die einzelnen Angebote. Potentielle Bewerber sollten großes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität mitbringen.

Zwei Kurzvorträge sollen das Veranstaltungsangebot ergänzen. Ab 15.15 Uhr stellt der Zoll seine Ausbildungsberufe im Detail vor. Ab etwa 16 Uhr erläutern Bundes- und Landespolizei ihre Aufgaben, ihre Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede.

Teilnahme an Veranstaltung kostenfrei

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung indes für die Vorträge aus organisatorischen Gründen im Vorfeld erforderlich – telefonisch unter der Rufnummer 0541 980-100 oder per E-Mail an: Osnabrueck.BiZ@arbeitsagentur.de. Weitere Details finden sich auf der Facebook-Seite des BiZ.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

VVO Grünkohlstammtisch 2023: „Wir freuen uns über alle neuen Gesichter“

Seit 1954 ist der Grünkohlstammtisch des Verkehrsvereins Osnabrück (VVO) eine der wichtigsten Netzwerkveranstaltungen der Region – 69 Jahre nach...

Zoo Osnabrück zählt erneut seine Tiere: Über 2.600 Tiere leben am Schölerberg

Auch zum Ende des vergangenen Jahres zählte der Osnabrücker Zoo wieder seinen Tierbestand. Hierbei werden sowohl die Arten, als...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen