Hat der Film La La Land den wichtigsten Oscar bekommen oder nicht? So viel Chaos war bei den Oscar-Verleihungen noch nie.

Auch Stunden nach einer historischen Panne bei den Verleihungen der 89. Academy Awards bietet das ehemalige Nachrichtenmagazin der Spiegel seinen Lesern beide Möglichkeiten an. Mal gewinnt der Film „La La Land“ den Oscar in der Kategorie für den besten Film des Jahres, in einer anderen Version der Nachricht gewinnt der Film „Moonlight“ – sicher ist sicher.

Verwirrung in der Oscar-Nacht

Wenn man den US-Medien glauben darf, dann hat tatsächlich der Film „Moonlight“ in der begehrtesten Kategorie den Oscar gewonnen. Zuvor hatten die Schauspieler Faye Dunaway und Warren Beatty den falschen Gewinner als bester Film verkündet. Angeblich hatte im Umschlag, der den Namen des Preisträgers enthielt, eine Karte mit dem Film „La La Land“ gesteckt.
Die Produzenten von „La La Land“, die bereits auf der Bühne standen und ihre Dankesreden halten wollten, mussten ihre Goldstatuen wieder hergeben.

Illustration unter Verwendung eines Fotos von „wuestenigel“, Lizenz: CC BY 2.0