Deutschland & die WeltCDU will Heimatministerium für den Bund

CDU will Heimatministerium für den Bund

-


Foto: CDU-Flaggen, über dts

Berlin (dts) – Die CDU will auf die Abwendung vieler Wähler von den bisher im Bundestag vertretenen Parteien mit der Schaffung eines Heimatministeriums im Bundeskabinett reagieren. „In einem Heimatministerium könnte man die Bedeutung des ländlichen Raums stärken“, sagte der Thüringer CDU-Fraktionsvorsitzende Mike Mohring der „Berliner Zeitung“. „Das wäre eine gute Antwort auf die Sorgen der Bürger in Ost und West, die sich abgehängt fühlen.“

Die Fraktionschefs aus Bund und Ländern empfehlen Kanzlerin Angela Merkel, das Heimatministerium ans Landwirtschafts- und Ernährungsressort anzugliedern. Heimatministerien gibt es etwa im CSU-geführten Bayern und im von einer schwarz-gelben Koalition regierten Nordrhein-Westfalen.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Unachtsamer Radfahrer fuhr auf Pkw auf und verletzte sich schwer

Mit der Rücksicht auf schwächere Verkehrsteilnehmer hatte dieser Radfahrer wohl nicht gerechnet. Vorbildlich beachtete eine Seniorin einen Fußgängerüberweg und...

Leysieffer: Mitarbeiter freigestellt, vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt

Vonseiten der Geschäftsführung herrscht weiterhin Schweigen, doch die Informationen verdichten sich: Das Osnabrücker Traditionsunternehmen Leysieffer hat Insolvenz angemeldet. Bereits am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen