Start Nachrichten CDU-Politiker Laumann für höheren Mindestlohn

CDU-Politiker Laumann für höheren Mindestlohn

-




Foto: Karl-Josef Laumann, über dts

Berlin (dts) – Der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels, Karl-Josef Laumann, hat die Mindestlohnkommission kritisiert und einen höheren Mindestlohn gefordert. „9,19 Euro pro Stunde ist nicht üppig. Die CDA ist der Meinung, dass es sich die Mindestlohnkommission zu einfach macht“, sagte Laumann der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe).


„Die nehmen einfach nur die durchschnittliche Erhöhung aller Löhne und schlagen sie auf den Mindestlohn drauf. Das reicht nicht, und dafür brauchen wir auch keine eigene Kommission“, kritisierte der nordrhein-westfälische Sozialminister. „Wir müssen beim Mindestlohn näher hingucken, ob wir nicht zu überproportionalen Steigerungen kommen können, ohne den Arbeitsmarkt kaputt zu machen“, forderte Laumann. Leistung müsse sich auch bei Arbeitnehmern mit niedrigen Löhnen lohnen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Asylentscheidungen des BAMF fast immer korrekt

Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts Nürnberg (dts) - Fast alle zuletzt überprüften positiven Asylentscheidungen waren im ersten Halbjahr 2019 korrekt. 62.000...

Zahl der Kinder mit extremem Übergewicht gestiegen

Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Hannover (dts) - Die Zahl junger Menschen mit extremem Übergewicht in Deutschland ist noch stärker gestiegen als...

Union für Altersfeststellung von jungen Asylbewerbern

Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Berlin (dts) - Die stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Nadine Schön (CDU), wirbt für eine Altersfeststellung bei jungen...


Contact to Listing Owner

Captcha Code