Start Nachrichten CDU-Mittelstand will grundlegende Reform des Arbeitszeitgesetzes

CDU-Mittelstand will grundlegende Reform des Arbeitszeitgesetzes

-




Foto: Bauarbeiter, über dts

Berlin (dts) – Der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, hat nach dem EuGH-Urteil zur Arbeitszeit eine grundlegende Reform des deutschen Arbeitszeitgesetzes gefordert. „Wenn es noch eines Beweises bedurfte, dass wir dringend an das Arbeitszeitrecht ran müssen, dann haben wir ihn jetzt“, sagte Linnemann der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). „Schon heute gibt es Unmengen an Dokumentationsvorschriften. Deutschland wird irgendwann in Bürokratie ersticken“, sagte Linnemann.


„Gründer, Mittelständler und ihre Arbeitnehmer brauchen für die Vereinbarkeit mit der Familie und für ihr ehrenamtliches Engagement mehr Flexibilität statt mehr Stechuhr“, sagte der CDU-Politiker. „Wir sollten das aktuelle Urteil jetzt als Aufhänger nutzen, um hier endlich nachzubessern“, sagte der Vizevorsitzende der Unionsfraktion.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

„Zopfgesichtiges Mondgesicht“: Frank Henning kritisiert AfD-Äußerungen

Während einer Diskussionsrunde mit Schülern in Brandenburg beleidigte der AfD-Abgeordnete Andreas Kalbitz die Umweltaktivistin Greta Thunberg massiv. Auf diese Äußerungen reagierte das Osnabrücker SPD-Mitglied...

Arbeitsminister verteidigt Verzicht auf komplette Soli-Abschaffung

Foto: Hubertus Heil, über dts Berlin (dts) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat den Verzicht auf eine Komplett-Abschaffung des Solidaritätszuschlags verteidigt. "Weil wir auf...

BOB will Verkehrsfrage auf dem Neumarkt zu Kommunalwahl-Thema machen

Im Herbst 2021 sind Kommunalwahlen und dann werden die Mehrheitsverhältnisse im Stadtrat neu verteilt. Der erstmals 2016 zur Wahl angetretene Bund Osnabrücker Bürger (BOB)...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code