Deutschland & die Welt Carola Rackete mit Wahlprogramm der Grünen unzufrieden

Carola Rackete mit Wahlprogramm der Grünen unzufrieden

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Grünen-Parteitag, über dts

Berlin (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Aktivistin Carola Rackete ist mit dem Wahlprogramm der Grünen unzufrieden. “Ich kann mich mit ihrem Wahlprogramm nicht so anfreunden, weil halt immer noch davon ausgegangen wird, dass es ein grünes Wirtschaftswachstum gebe”, sagte sie der Wochenzeitung “Die Zeit”. Laut ihr könne man den Kapitalismus nicht einfach nur “begrünen”.

Man müsse in erneuerbare Energien investieren, brauche aber “eine Abkopplung von Ressourcenverbrauch und Wirtschaftswachstum”, so die Aktivistin. “Grüner Kapitalismus wird uns hier nicht retten.” Eine neue Partei für Umwelt- und Klimaschutz halte sie aber für wenig sinnvoll. Die Bewegung müsse von der Straße ausgehen. “Ich glaube die Bewegungen sind eher der Meinung, dass man Druck auf alle machen kann – von der Straße aus.” Rackete ist nicht der Meinung, “dass eine kleine Partei, die sich neu gründet, so viele Leute gleich gewinnen könnte, dass sie praktisch dann auch viel verändern könnte”. Statt bei aktivistischen Gruppen wie Extinction Rebellion sieht Carola Rackete Radikalität eher in der Politik: “Radikal ist, wenn die Bundesregierung nichts tut, wenn die europäischen Staaten nichts tun.” Als Bürgerin dann auf die Straße zu gehen und dann mit zivilem Ungehorsam zu reagieren finde sie nicht radikal sondern “vernünftig und auch logisch”.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Kurios: Politiker müssen im Osnabrücker Rathaus keine Maske tragen

Manchmal ist man als HASEPOST-Redakteur von der Nachfrage eines Lesers richtiggehend überrascht. Am Wochenende kam folgende Nachricht bei uns...

Corona: Pro Patient nur noch ein Besucher in Osnabrücker Krankenhäusern

Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt Osnabrück haben sich die Osnabrücker Krankenhäuser darauf geeinigt, ihre Besuchsregeln weiter einzuschränken. Ab Dienstag,...

Klöckner: Wahl des CDU-Parteivorstands notfalls per Briefwahl

Foto: Wahlurne auf CDU-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Der neue CDU-Vorstand muss nach den Worten der stellvertretenden Parteichefin...

Weltärztepräsident kritisiert Kommunikation der Politik

Foto: Werbung für AHA-Regeln, über dts Berlin (dts) - Der Vorstandsvorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, hat die Kommunikation...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen