Aktuell Cabriozentrum Osnabrück stellt Gesichtmasken her - Innenminister Pistorius besichtigt...

Cabriozentrum Osnabrück stellt Gesichtmasken her – Innenminister Pistorius besichtigt Produktion

-




Innenminister Pistorius (links) besichtigt mit Geschäftsführer Jörg Dilge die Maskenproduktion.

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Gesichtsmasken zur Zeit heiß begehrt. Das Cabriozentrum Osnabrück hat sich daher entschlossen, 50.000 Masken anzufertigen. Am heutigen Donnerstag (28. Mai), besichtigte der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius die Produktion.

Normalerweise kümmert man sich im Osnabrücker Cabriozentrum um Cabrioverdecke, Auto-Innenausstattung und Motorradsitzbänke. Doch seit Kurzem fertigt das Team rund um Geschäftsführer Jörg Dilge auch Gesichtsmasken an. Insgesamt sechs Mitarbeiter nähen den Gesichtsschutz aus einem Stoff, der sonst für die Innenseite von Cabrioverdecken verwendet wird. Die Masken sollen extrem dicht sein und wirkungsvoll vor dem Coronavirus schützen, durch die Seiten soll man nach wie vor gut atmen können. Geschäftsführer Jörg Dilge sagt dazu: „Wir haben zu Beginn der Krise immer gehört, dass wir keine Möglichkeit hätten uns zu schützen. Unsere Masken ändern das, wenn jeder eine solche Maske trüge, bräuchten wir keinen Lockdown, da keine Krankheitserreger durch den Stoff kommen.“

Die Masken werden aus dem Stoff für Cabrioverdecke genäht.

Innenminister Pistorius besucht Cabriozentrum

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius stattete dem Cabriozentrum am Donnerstagmittag einen Kurzbesuch ab, um sich vor Ort einen Eindruck von der Maskenproduktion zu verschaffen. Jörg Dilge führte den Minister über das Gelände und erklärte ihm die Funktionsweise seines Gesichtsschutzes. Im Anschluss tauschten sich die Männer noch über das niedersächsische Krisenmanagement und die Beschaffung von Atemmasken aus.

Die Masken werden über die Tankstellenkette Q1 vertrieben. Sie sind wiederverwendbar und lassen sich gut bei 60 Grad waschen. Das Osnabrücker Arbeitsamt hat sich schon 1000 Exemplare gesichert.


Lukas Brockfeld
Lukas Brockfeld ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

Polizei prüft Anzeige gegen “Dachkletterer” bei “AfD-Stammtisch” am Osnabrücker Rathaus

Für einen kurzen Moment kam bei dem ansonsten friedlich aber lautstark verlaufenden "Stammtisch" der Osnabrücker AfD (18 Teilnehmer*) und...

AfD verlegt Stammtisch vor das Osnabrücker Rathaus – mehr als 300 Gegendemonstranten

Ganze 18 Mitglieder und Sympathisanten der Osnabrücker AfD versammelten sich am Mittwochabend auf dem historischen Markt vor dem Osnabrücker...

Ungarn stimmt Corona-Fonds nur bei Ende des Artikel-7-Verfahrens zu

Foto: Ungarisches Parlament, über dts Budapest (dts) - Ungarn verknüpft seine Zustimmung zum Corona-Wiederaufbau an ein Nachgeben der EU...

Göring-Eckardt: Urteil ist große Enttäuschung für viele Frauen

Foto: Katrin Göring-Eckardt, über dts Berlin (dts) - Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat das Urteil zum Thüringer...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code