Ausgerechnet im beginnenden nachmittäglichen Berufsverkehr bekam ein BMW-Cabriofahrer (Jahrgang 1940) die Kurve in die Natruper Straße nicht und kollidierte mit einem in Richtung Innenstadt fahrenden Kipplaster.

Großer Sachschaden am BMW

Während an dem LKW nur ein oberflächlicher Schaden bemerkbar war, zerlegte es das BMW Cabrio der 3er Serie regelrecht – die Airbags gingen bei dem Unfall jedoch nicht auf. Der Fahrer des PKW wurde mit leichten Verletzungen zur Sicherheit mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Unfall auf der Natruper Straße
Während die Fahrzeugfront des BMW förmlich zerlegt wurde, blieb der LKW nahezu unbeschädigt

Für die Unfallaufnahme am Donnerstagnachmittag musste die Natruper Straße im Bereich des Übergangs zur Pagenstecherstraße / An der Bornau in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Es kam zu kilometerlangen Rückstaus bis Eversburg.

[mappress mapid=“917″]