Aktuell Busfahren 2015 schon wieder teurer

Busfahren 2015 schon wieder teurer

-



Es ist schon fast zu einem Ritual geworden: kurz vor Jahresende sickert die Information durch, dass die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) zum Jahreswechsel die Tarife erhöhen wird – und bis kurz vor Silvester wird der neue Fahrpreis dann mehr oder weniger geheim gehalten.

Irgendwann kurz vor oder zwischen den Feiertagen, wenn auch die Busfahrgäste in Festtagslaune sind, wird dann wohl der neue Tarif bekanntgegeben.
Aktuell befinden wir uns noch in der jährlichen “Gerüchtephase”, aber wir tippen auf eine Erhöhung um “gewohnte” 10 Cent für den innerstädtischen “Tarifstufe 0”, die für die meisten Gelegenheitsfahrer zwischen Haste und Nahne oder Belm und Hellern der übliche Fahrpreis ist.

Schaut man sich die Preisentwicklung der vergangenen Jahre so an, dann sieht man eine erstaunliche Preisentwicklung. Noch 2008 lag der Preis für einen innerstädtischen Einzelfahrschein bei 1,80 €. Zwar gibt es inzwischen die “Citykarte”, mit der innerhalb des Wallrings und zum Hauptbahnhof für einen Euro (meist nur wenige hundert Meter) mit dem Bus gefahren werden darf, aber die dient mehr zur Verschleierung einer gewaltigen Tariferhöhung der letzten Jahres, denn zur Steigerung detr Attraktivität des Nahverkehrs.

Preissteigerung seit 2008: knapp 39%

Wir haben mal ausgerechnet, wie hoch allein die Preissteigerung für das reguläre Stadtbus-Ticket zwischen 2008 und 2014 war: 38,88%.

Sollte der neue Tarif 2015 sogar von (jetzt) 2,50€ auf 2,70€ springen, dann wäre tatsächlich eine Preissteigerung von glatten 50% erreicht – in sieben Jahren!

Wir bleiben am Ball und warten gespannt auf die offizielle Information zu den neuen Bus-Preisen.


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

aktuell in Osnabrück

Kreise: Corona-Notfallkrankenhaus soll an den Ameos-Kliniken am Bürgerpark entstehen

Am Dienstag waren es noch unbestimmte Pläne, am Mittwochabend wurden unserer Redaktion aus gewöhnlich gut informierten Kreisen bereits konkrete Planungsdetails...

Karstadt/Kaufhof leitet Schutzschirm-Insolvenz ein und will Miete nicht mehr bezahlen

Der erst im vergangenen Jahr fusionierte Kaufhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof hat laut Wirtschaftswoche einen Antrag für ein Schutzschirm-Insolvenzverfahren beim...

Schulze befürchtet falsche Schlüsse aus Klimaeffekt in Coronakrise

Foto: Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen, über dts Berlin (dts) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat davor gewarnt,...

Infektionsschutz: Umweltministerin will mehr Distanz zu exotischen Tieren

Foto: Svenja Schulze, über dts Berlin (dts) - Um die Verbreitung neuartiger Viren zu verhindern, hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code