Deutschland & die Welt Bundestagsvize Pau: Kampf um Demokratie ist nie abgeschlossen

Bundestagsvize Pau: Kampf um Demokratie ist nie abgeschlossen

-


Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts

Berlin (dts) – Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke) hat Forderungen bekräftigt, den 18. März zum nationalen Feiertag zu erklären. Mit dem 18. März verbinde man nicht nur die deutsche Revolution im Kampf für Bürgerrechte und Freiheit im Jahr 1848, sondern auch die ersten und einzigen freien Wahlen in der DDR 1990, sagte Pau am Montag im RBB-Inforadio. „Das sind Daten, da lohnt es sich, sich nicht nur zu erinnern.“

Mann müsse sich auch deutlich machen, „dass der Kampf um Demokratie nie abgeschlossen ist“, sagte die Bundestagsvizepräsidentin weiter.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona in Osnabrücks Partnerstädten — Städtebotschafterinnen und Städtebotschafter über die Situation in ihren Heimatstädten

Wie ergeht es Osnabrücks Partnerstädten in der Corona-Pandemie? Die Städtebotschafterinnen und Städtebotschafter berichten über die Situation in ihren Heimatstädten. Die...

Leseförderprojekt „Ausgefuchst – clevere Kids und coole Bücher“: Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

Das Leseförderprojekt „Ausgefuchst – clevere Kids und coole Bücher“ sucht für das Schuljahr 2021/2022 noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Initiiert...

Ökonom Feld kritisiert SPD-Wahlprogramm

Foto: SPD-Logo, über dts Berlin (dts) - Der Ökonom und bisherige Vorsitzende der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, warnt vor Steuererhöhungsplänen...

Chrupalla: Kein Wählerverlust durch Verfassungsschutz-Beobachtung

Foto: AfD-Plakat, über dts Berlin (dts) - AfD-Chef Tino Chrupalla glaubt nicht an Verluste an der Wahlurne aufgrund der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen