Deutschland & die Welt Bundestag streitet um neues Infektionsschutzgesetz

Bundestag streitet um neues Infektionsschutzgesetz

-


Foto: Corona-Lockdown, über dts

Berlin (dts) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Bundestag für die geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes geworben. „Das Virus lässt nicht mit sich verhandeln“, sagte Merkel in ihrer Erklärung am Freitagmorgen.

Bei höheren Inzidenzen seien die Maßnahmen nötig, um die dritte Welle der Corona-Pandemie in Deutschland zu brechen. Für die größte Oppositionsfraktion erwiderte Alice Weidel (AfD), die geplanten Änderungen seien ein „Rückfall in den autoritären Ungeist“, für den die Kanzlerin persönlich verantwortlich sei. Man wolle die Bevölkerung „tagsüber gängeln und nachts einsperren“. Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes war vom Kanzleramt angestoßen worden, nachdem mehrere Bundesländer die verabredeten Einschränkungen nicht vollständig umgesetzt hatten.

Künftig sollen ab einem Inzidenzwert von 100 Corona-Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner in den Städten und Landkreisen automatisch Einschränkungen gelten, wie das Schließen des Einzelhandels oder nächtliche Ausgangssperren.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Münster, Osnabrück und Netzwerkstadt Twente – Grenzüberschreitende Kooperation durch Pandemie hart getroffen

Einreisende aus den Niederlanden brauchen einen negativen Corona-Test (Symbolbild) Seit 30 Jahren kooperieren Osnabrück, Münster sowie die niederländischen Gemeinden Enschede,...

Seit 11 Tagen keine weiteren Corona-Toten in der Region Osnabrück

Mutter mit Mund-Nase-Bedeckung (Symbolbild) Noch immer kommt es jeden Tag zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus, doch seit 11 Tagen sind...




Weiter keine Waffenruhe im Nahostkonflikt in Sicht

Foto: Grenze zum Gazastreifen, über dts Jerusalem/Gaza-Stadt (dts) - Im Konflikt zwischen Israel und Palästinensern bleiben internationale Bemühungen um...

DAX startet kaum verändert – Bayer deutlich schwächer

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst kaum...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen