Deutschland & die Welt Bundesländer wollen mehr Geld für Ganztagsbetreuung

Bundesländer wollen mehr Geld für Ganztagsbetreuung

-


Foto: Spielendes Kind, über dts

Berlin (dts) – Der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder ab 2026 droht im Bundesrat zu scheitern. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe.

Vor allem Hessen, Baden-Württemberg und Niedersachsen sperren sich gegen die derzeitigen Pläne. Eine Anrufung des Vermittlungsausschusses gilt als wahrscheinlich. Der Bund hatte sein Budget von 2 auf 3,5 Milliarden Euro erhöht. Den Ländern aber reicht das nicht.

Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen (SPD) fordert: „Der Bund muss seinen Anteil an der Finanzierung wesentlich erhöhen.“ Das Vorhaben sei „finanzpolitisch anspruchsvoll“. Grundsätzlich sei man für die Regelung, sagt auch der Sprecher von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU), aber man verlange mit Blick auf dauerhafte eigene Belastungen mehr Geld vom Bund. In Stuttgart will man sich mit Hinweis auf die laufenden Gespräche auf Anfrage nicht äußern.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sommerbühne an der Osnabrücker Lerchenstraße fertiggestellt

Bürgermeisterin Birgit Strangmann eröffnet die Sommerbühne, die Idee dazu hatte vor Jahren die Kulturinitiative der Lerchenstraße. / Foto: Swaantje...

Johnson & Johnson für alle – Impfaktion in der Dodesheide am Freitag und Samstag

Symbolfoto: Corona-Impfung. Die Hausärztliche Gemeinschaftspraxis MediPark plant am Freitag, 18. Juni, ab 15 Uhr und Samstag, 19. Juni, ab 9...




Lauterbach: Curevac für Europa nicht mehr relevant

Foto: Spritze, über dts Berlin (dts) - SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach glaubt nicht, dass der Impfstoff des deutschen Herstellers Curevac...

Fußball-EM: Ukraine müht sich zum Sieg gegen Nordmazedonien

Foto: Schiedsrichter, über dts Bukarest (dts) - Im dritten Vorrundenspiel der EM-Gruppe C hat die Ukraine in Bukarest gegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen