Deutschland & die Welt Bundesbank: Kontaktloses Bezahlen wird angenommen

Bundesbank: Kontaktloses Bezahlen wird angenommen

-




Foto: Verkauf in einem Kaufhaus, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Kontaktloses Bezahlen wird in Deutschland immer mehr angenommen. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Infas Quo für die Bundesbank nutzen 32 Prozent der Besitzer von kontaktlosen Debitkarten diese Funktion zum Bezahlen. Bei Kreditkartennutzern liegt die Rate demnach bei 39 Prozent.

Die umfassende Verbreitung der Karten mit dieser Funktion stehe allerdings noch aus, so die Bundesbank. So besitzen zwar 95 Prozent der Befragten eine Debitkarte, jedoch verfügten im Erhebungszeitraum nur 49 Prozent der Karten über die Möglichkeit zum kontaktlosen Bezahlen. Bei Bezahlungen per Smartphone an der Ladenkasse war Payback Pay, welches von zwölf Prozent der Befragten bereits genutzt wird, Spitzenreiter. Mobile Bezahllösungen von Sparkassen und genossenschaftlichen Banken folgten mit elf Prozent, Google Pay und Apple Pay mit fünf beziehungsweise vier Prozent, so die Bundesbank. Bei Bezahlverfahren im Internet zeigt sich hingegen wenig Bewegung. Hier nutzen die meisten Befragten die Möglichkeit der Banküberweisung beziehungsweise Zahlung auf Rechnung (69 Prozent) sowie die Bezahllösung des Anbieters Paypal (68 Prozent). Auf Platz drei der üblicherweise genutzten Onlinezahlverfahren folgt das Lastschriftverfahren (59 Prozent). Für die Erhebung wurden von April bis Juli 2019 insgesamt 3.122 Personen befragt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die Faninitiative “Unser Fußball” sorgt für Furore, auch in Osnabrück …

„Unser Fußball“ macht mobil Am frühen Freitagabend übergaben zwei Vertreter der VfL-Fanabteilung die am Ende dieses Artikels angefügte Erklärung* der...

Im AMEOS Klinikum wird am Dienstag das Wasser abgestellt

Ausgerechnet an den heißesten Tagen des Jahres wird im AMEOS Klinikum Osnabrück das Wasser abgestellt. Hintergrund ist ein Wasserschaden, der kurzfristige Reparaturarbeiten an...

US-Börsen uneinheitlich – Tech-Werte schwächer

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag uneinheitlich geschlossen. Die...

Scholz hat keine Sorge vor zu früher Kanzlerkandidatur

Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) - Der frisch gekürte SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat keine Sorge, dass seine...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen