Deutschland & die WeltBundesaußenminister von Anschlag in Barcelona erschüttert

Bundesaußenminister von Anschlag in Barcelona erschüttert

-


Foto: Sigmar Gabriel, über dts

Berlin (dts) – Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich betroffen von dem Terroranschlag in Barcelona gezeigt. „Bin tief erschüttert über Nachrichten aus Barcelona. Unser Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Freunden und Angehörigen“, schrieb Gabriel am Donnerstagabend über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Als ein Kleintransporter am Donnerstagnachmittag in Barcelona in eine Menschenmenge gerast war, wurden vermutlich mehrere Menschen getötet und Dutzende verletzt. Die Polizei sprach offiziell von einem Terroranschlag. Die weiteren Hintergründe waren aber zunächst weitestgehend unklar.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Aus der Garage in den Einzelhandel: Tasche51 in der Johannisstraße

2005 baute Christian Wippermann aus Osnabrück seinen Onlinehandel „Tasche51“ auf. Über die Jahre hinweg wurde das Sortiment immer größer:...

Tresor und Bargeld im Auto: Polizei fasst drei Kita-Diebe

Am frühen Mittwochmorgen sind Polizeibeamten bei einer Fahrzeugkontrolle am "Kurt-Schumacher-Damm" drei Diebe ins Netz gegangen. Gegen 04:00 Uhr kontrollierten die Beamten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen