Deutschland & die Welt Bundesanwaltschaft bestätigt zwei Festnahmen im Mordfall Lübcke

Bundesanwaltschaft bestätigt zwei Festnahmen im Mordfall Lübcke

-


Foto: Generalbundesanwalt, über dts

Karlsruhe (dts) – Im Mordfall an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke sind zwei weitere Personen vorläufig festgenommen worden. Es handele sich um den 64-jährigen Elmar J. sowie den 43-jährigen Markus H., teilte die Bundesanwaltschaft am Donnerstagvormittag mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Zudem seien ihre Wohnungen in Kassel sowie im Landkreis Höxter durchsucht worden.

Der Beschuldigte Elmar J. stehe im Verdacht, dem dringend verdächtigen Stephan E. im Jahr 2016 die spätere Tatwaffe verkauft zu haben, so der Karlsruher Behörde weiter. Der Kontakt zwischen den beiden soll dabei durch den Beschuldigten Markus H. hergestellt worden sein. Vor diesem Hintergrund werde man den Erlass von Haftbefehlen wegen des dringenden Tatverdachts der Beihilfe zum Mord beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs beantragen, so die Bundesanwaltschaft.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Zentrum für Geflüchtete “Exil” zieht in die Möserstraße um

Das Osnabrücker Zentrum für Geflüchtete hat ab dem 1. Oktober 2020 einen neuen Standort. Die Geschäftsstelle an der Möserstraße...

Ablenkung im Straßenverkehr – Kontrollwoche der Polizeidirektion Osnabrück mit bedenklichem Ergebnis

Vom 14. bis zum 20. September stand das Thema "Ablenkung im Straßenverkehr" im Fokus der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit der Polizeidirektion...

Gutschein-Lösung für Reiseabsagen stößt auf wenig Resonanz

Foto: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Berlin (dts) - Die von der Bundesregierung beschlossene Gutschein-Lösung für coronabedingte Reiseabsagen stößt...

Verdi-Chef verteidigt Warnstreiks

Foto: Frank Werneke, über dts Bonn (dts) - Verdi-Chef Frank Werneke hat den Zeitpunkt der Warnstreiks im öffentlichen Dienst...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen