Deutschland & die Welt Bütikofer fordert mehr Druck auf China wegen Sicherheitsgesetz

Bütikofer fordert mehr Druck auf China wegen Sicherheitsgesetz

-


Foto: Blick über Hongkong, über dts

Brüssel (dts) – Der China-Experte der EU-Grünen, Reinhard Bütikofer, verlangt von der Europäischen Union sowie Deutschland, mehr Druck auf China auszuüben. „Es ist wichtig klar zu machen: Ein `Business as usual`, ein weiter wie bisher, wird es nicht geben. Wenn China so rabiat gegen internationale Regeln verstößt, wird das einen Preis haben müssen“, sagte Bütikofer dem „Mannheimer Morgen“ (Mittwochausgabe).

Peking werde sich alle Mühe geben, die Demokratiebewegung in Hongkong komplett zu zerschlagen. „Jedes freie Wort ist nun bedroht. Zu allem Überfluss kommt hinzu, dass auch Chinakritik, die jemand von uns bei uns zuhause online äußert, nach dem neuen Gesetz kriminalisiert werden kann“, sagte der Grünen-Politiker. Und weiter: „Wir sollten es den Briten, Kanadiern und Australiern gleich tun und ebenfalls unser Auslieferungsabkommen auf Eis legen“, forderte er.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

PKW prallt auf Autobahn A1 bei Osnabrück-Nord in die Leitplanke

Am Samstag Nachmittag, den 31.07.2021, verunfallte auf der A1 bei Osnabrück ein Auto. Über mehrere Meter streifte das Fahrzeug...

Gratis-Getränke nach Spontan-Impfung vorm Grünen Jäger

"Wir müssen die Menschen mit unseren Impfangeboten da abholen wo sie sind", begründet Katharina Pötter, oberste Krisenmanagerin und Sozialdezernentin...




Ziemiak nennt Entlastung von Familien „Topthema“ für Union

Foto: Vater, Mutter, Kind, über dts Berlin (dts) - Trotz der enormen Belastungen der öffentlichen Haushalte durch die Corona-Pandemie...

Munich Re freundet sich mit Pflichtversicherung an

Foto: Hochwasser in Rheinland-Pfalz im Juli 2021, über dts München (dts) - Der Rückversicherer Munich Re hält die umstrittene...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen