Osnabrück Bürgerstiftung startet Kunstaktion um Osnabrücker Corona-Alltagshelden zu danken

Bürgerstiftung startet Kunstaktion um Osnabrücker Corona-Alltagshelden zu danken

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Viele Menschen leisten außergewöhnliches in der Corona-Krise. Die Osnabrücker Bürgerstiftung will sich mit einer besonderen Kunstaktion bedanken.

Für die Bürgerstiftung ist genau jetzt Zeit, Danke zu sagen, denen, die in den vergangenen Monaten für uns da waren, während wir verstärkt zuhause bleiben mussten. Diesen Polizisten, Kassiererinnen und Krankenschwestern, den Mitarbeitern der Gesundheitsämter und Apotheken sowie vielen anderen Alltags-Helden möchte die Bürgerstiftung Osnabrück eine kleine Freude machen. Möglichst viele von ihnen sollen einen gemalten Blumenstrauß bekommen, der Freude macht und ein Zeichen des Dankes ist.

Hilfe von den Kleinen

„Wir brauchen Hilfe von jungen Künstlerinnen und Künstlern, die malen und basteln, um die Aktion wahr werden zu lassen. Bunte Kunstwerke sollen eingesammelt und zur Freude vieler weitergeben werden – genau dorthin, wo während der Pandemie relativ ungeschützt weiter gearbeitet werden muss“ sagt Simone Körber, Vorstand Bürgerstiftung Osnabrück.

Bürgerstiftung sammelt Kunstwerke

Damit die Kunstwerke möglichst einfach zu den Ehrenamtlern der Bürgerstiftung gelangen, können sie in die Briefkästen der Sparkassen in Stadt und Landkreis oder in den Briefkasten der Bürgerstiftung Osnabrück, Lohstraße 2 in Osnabrück geworfen werden. Alle Bilder werden sofort nach Eintreffen auf der Instagram-Seite der Bürgerstiftung vorgestellt. Auf der Internetseite der Bürgerstiftung liegt eine DinA4-Vorlage zum Ausmalen bereit. Fehlen also nur noch kreative Kinder und Jugendliche – gerne aber auch Erwachsene – die mitmachen.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Messerattacke am Neumarkt nach Streit über Instagram-Post: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre und zehn Monate Haft

Ein 32-Jähriger soll zwei Männer am Neumarkt wegen eines Instagram-Posts über den syrischen Bürgerkrieg abgestochen haben. Das Gerichtsverfahren steht...

Agentur für Arbeit Osnabrück: Arbeitsmarkt 2020 im Zeichen der Corona-Pandemie

Der Arbeitsmarkt 2020 stand im Zeichen der Corona-Pandemie. Im Durchschnitt gab es im Agenturbezirk (Geschäftsstellen Bersenbrück, Georgsmarienhütte, Melle und...

Maas verlangt internationale Vernetzung gegen Antisemitismus

Foto: Orthodoxer Jude, über dts Berlin (dts) - Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat eine enge internationale Vernetzung der Sicherheitsbehörden...

Strobl hält erneute Grenzschließungen für möglich

Foto: Grenzmarkierung, über dts Stuttgart (dts) - Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Thomas Strobl (CDU), hält eine erneute Schließung europäischer...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen