Osnabrück 🎧Bürgerforum Dodesheide, Haste, Sonnenhügel — Tagesordnungspunkte bis zum 18....

Bürgerforum Dodesheide, Haste, Sonnenhügel — Tagesordnungspunkte bis zum 18. November anmelden

-

In dem Bürgerforum Dodesheide, Haste, Sonnenhügel haben Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, Wünsche und Anregungen mit Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Noch bis zum 18. November können Tagesordnungspunkte angemeldet werden.

In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Die nächste Sitzung des Bürgerforums Dodesheide, Haste, Sonnenhügel findet am Mittwoch, 9. Dezember, statt.

Sitzung in digitaler Form

Die Sitzung beginnt um 19:30 Uhr und findet in digitaler Form als Videokonferenz statt. Der Link zur Anmeldung und eine Anleitung stehen auf der Internetseite der Osnabrücker Bürgerforen zur Verfügung: www.osnabrueck.de/anmeldung-buergerforen. Es wird um Anmeldung bis zum Tag vor dem Bürgerforum, spätestens aber bis 18 Uhr am Sitzungstag gebeten.

Tagesordnungspunkte anmelden

Tagesordnungspunkte für diese Sitzung können noch bis zum 18. November in der Bürgerberatung, Bierstraße 32 a, Telefon 323-3000 (Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag 9 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17 Uhr, Freitag 9 bis 13 Uhr), im Referat für Strategie, Digitalisierung und Rat, Bierstraße 28, 49074 Osnabrück, Telefon 0541 323-4501, Fax 0541 323-15-4501, E-Mail buergerforen@osnabrueck.de, und im Internet unter www.osnabrueck.de/buergerforen angemeldet werden.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete und Pflegestellen für Haustiere aus der Ukraine

Wohnungsschlüssel Der Krieg in der Ukraine zwingt immer noch viele Menschen zur Flucht. Die Stadt sucht für viele Ukrainerinnen und...

Osnabrück will queeres Leben in der Stadt fördern

(Symbolbild) Regenbogenflagge Am Dienstagabend (27. September) entschied der Stadtrat, dass Osnabrück eine Anlaufstelle für queere Menschen werden soll. Der Antrag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen