Deutschland & die Welt BSI will Gütesiegel für digitale Sicherheit

BSI will Gütesiegel für digitale Sicherheit

-


Foto: Pärchen am Computer, über dts

Berlin (dts) – Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) befürwortet die Einführung eines Gütesiegels für digitale Sicherheit. BSI-Präsident Arne Schönbohm sagte der “Welt am Sonntag”: “Wenn Sie eine Waschmaschine kaufen, dann wissen Sie sehr genau, wie hoch der Stromverbrauch ist. Bei einem Smartphone wissen Sie aber überhaupt nicht, wie sicher es ist.”

Schönbohm sprach sich für ein IT-Sicherheitskennzeichen aus. “Es soll mehr Transparenz bringen.” Im Koalitionsvertrag stünde explizit, dass das BSI für den digitalen Verbraucherschutz zuständig sein wird. Angesichts der zunehmenden Digitalisierung sprach sich Schönbohm dafür aus, Kinder frühzeitig fit für die Gefahren zu machen: “Das Allgemeinwissen im IT-Bereich muss schon in der Schule deutlich gefördert werden.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Parkplatz-Wanze”: In Osnabrück könnten Parkplätze demnächst Politessen anrufen

In der Dielingerstraße und in der Lortzingstraße wurden auf dem Pflaster der Ladezonen in den vergangenen Tagen Sensoren montiert,...

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind "das" Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese...

1. Bundesliga: Dortmund enttäuscht bei Niederlage gegen Köln

Foto: Axel Witsel (BVB), über dts Dortmund (dts) - Am neunten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund im...

Formel 1: Hamilton holt Pole in Sachir

Foto: Formel-1-Rennauto von Mercedes, über dts Sachir (dts) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet beim Grand Prix von Bahrain am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen