Deutschland & die Welt Britischer Botschafter sieht Beziehungen mit Berlin optimistisch

Britischer Botschafter sieht Beziehungen mit Berlin optimistisch

-




Foto: Fahnen von Deutschland und Großbritannien, über dts

Berlin (dts) – Der britische Botschafter in Deutschland, Sebastian Wood, blickt trotz des Brexits optimistisch auf die zukünftigen deutsch-britischen Beziehungen. “Wir standen immer Seite an Seite, weil wir gemeinsame Interessen und Werte haben. Ich erwarte, dass dies auch so weitergeht”, sagte Wood der “Bild am Sonntag”.

Er selbst spüre angesichts des Austritts eine gewisse Erleichterung, weil die Hängepartei in den vergangenen zwei Jahren niemandem gut getan habe, so Wood. “Das war eine anstrengende Zeit für uns alle. Jetzt ist die Zeit der großen politischen Spannungen vorbei, wir haben endlich Klarheit für die Zukunft.” Großbritannien will die Europäische Union am 31. Januar verlassen. “Politisch ändert der Brexit alles”, sagte Wood. “Wir werden in keiner Institution mehr mit am Tisch sitzen, werden als Drittstaat auf Augenhöhe mit der EU verhandeln.”

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pkw-Aufbruch in Osnabrück Fledder

In der Nacht zu Montag, den 24. Februar 2020, wurde in der Rheinischen Straße in Osnabrück ein roter Mitsubishi...

Linien- und Fahrplanwechsel – CDU und BOB beklagen Hindernisse für den Schülerverkehr

Am 5. Februar 2020 trat das neue Liniennetz der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück in Kraft. CDU und BOB kritisieren in separaten...

Köln verschiebt Eisenwarenmesse wegen Coronavirus auf 2021

Foto: Logo der Koelnmesse, über dts Köln (dts) - Die Kölner Messe hat die Verschiebung der vom 1. bis...

Lufthansa startet wegen Coronavirus neuen Sparkurs

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Köln (dts) - Die Deutsche Lufthansa ergreift massive Gegenmaßnahmen, um die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code