Start Osnabrück Braunschweiger Fans zündelten: Junge Frau erlitt Rauchgasvergiftung an der Bremer Brücke

Braunschweiger Fans zündelten: Junge Frau erlitt Rauchgasvergiftung an der Bremer Brücke

-




Während die Fans des VfL von einem Sieg zum anderen dem Aufstieg entgegenstreben, scheint es den Fans der erst frisch in die 3. Liga abgestiegenen und auch dort nicht sonderlich erfolgreichen Braunschweiger Eintracht, mehr um das zu gehen, was eine Minderheit als „Fankultur“ bezeichnet

Junge Frau musste vom Rettungsdienst behandelt werden

Beim – aus Braunschweiger Sicht – verlorenen Spiel gegen die Tabellenführer aus Osnabrück, zündeten die Gästesfans an der Bremer Brücke kurz nach Spielbeginn illegal ins Stadion eingeschmuggelte Pyrotechnik.

Wie die Polizeiinspektion Osnabrück über Twitter mitteilte, wurde dabei eine junge Frau mit einer Rauchgasvergiftung verletzt und musste durch den Rettungsdienst behandelt werden.


Die Polizei wird jetzt in Richtung Körperverletzung ermitteln und auf die ohnehin schon angeschlagene Vereinskasse der Braunschwieger dürfte ein teures Nachspiel zukommen.

Symbolbild CC BY 2.0 funky1opti

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

 

 

Lesenswert

Amazonas-Repräsentanten loben „Fridays for Future“-Bewegung

Foto: Greta Thunberg, über dts Berlin (dts) - Greta Thunberg und ihre Anhänger sind sehr wichtig für die Welt und das Klima. Diese Auffassung...

EU-Personal: Länder treffen erste Vorbereitungen für Sondergipfel

Foto: EU-Parlament in Straßburg, über dts Berlin (dts) - Die EU-Staaten treffen bereits erste Vorbereitungen für einen Sondergipfel der Staats-und Regierungschefs, bei dem die...

Giffey fordert von künftiger SPD-Spitze Fokus auf Bürgersicherheit

Foto: Franziska Giffey, über dts Berlin (dts) - Angesichts der schweren Krise der SPD fordert Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ihre Partei auf, einen stärkeren Fokus...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code