Deutschland & die Welt Braun: Keine standardmäßigen Kontrollen im privaten Raum

Braun: Keine standardmäßigen Kontrollen im privaten Raum

-


Foto: Wohnhäuser, über dts

Berlin (dts) – Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) ist Bedenken entgegengetreten, dass der von Bund und Ländern beschlossene Lockdown zu einer Vielzahl von Kontrollen in privaten Wohnungen führen wird. “Wir werden natürlich keine Kontrollen im privaten Raum standardmäßig durchführen”, sagte Braun am Donnerstag im Deutschlandfunk. Man habe sehr deutlich gesagt, dass Gruppen feiernder Menschen im privaten Bereich zwar nicht als “Alternative für die geschlossene Gastronomie” gesehen werden, an der Art der Kontrolle werde sich aber nichts ändern.

“Wir werden natürlich keine Kontrollen im privaten Raum standardmäßig durchführen.” Dennoch müssten für die Minderheit der Bevölkerung, die sich nicht an die Regeln halte, “natürlich strengere Kontrollen und regelmäßigere Kontrollen dafür sorgen, dass jedem klar ist, diese Regeln sind ernst, sie sind verbindlich und sie müssen eingehalten werden”, so Braun weiter. Er verteidigte die beschlossenen Kontaktbeschränkungen: “Irgendwo müssen wir die Kontakte reduzieren und das ist am verhältnismäßigsten, wenn wir auf die Freizeitaktivitäten verzichten.” Man habe “schon Anhaltspunkte”, dass im freizeitlichen Kontext eher Ansteckungen stattfinden. Deshalb sei es richtig, in diesem Bereich die wesentlichen Beschränkungen vorzunehmen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona: Fünf Todesfälle innerhalb einer Woche und steigende Belastung der Krankenhäuser in Osnabrück

Auch zwischen Freitag und Samstag ist erneut ein Todesfall in Verbindung mit einer Coronainfektion zu beklagen, genau wie am...

Photovoltaik in Osnabrück: Niedersachsen fördert Batteriespeicher für Unternehmen mit bis zu 40 Prozent

Das Land Niedersachsen fördert die Anschaffung von Batteriespeichern für Photovoltaik-Anlagen durch Unternehmen: Darauf wies jetzt die Wirtschaftsförderung des Landkreises...

Lufthansa-Sanierung: Bereits 29.000 Mitarbeiter weg

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Berlin (dts) - Die in der Coronakrise sehr stark getroffene Lufthansa baut bis Jahresende 29.000...

Kantar/Emnid: Union legt in Wählergunst zu

Foto: Ralph Brinkhaus und Angela Merkel, über dts Berlin (dts) - CDU und CSU können ihre klare Führungsposition in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen