Die städtische Musik- und Kunstschule lädt am 4. Mai zu einem Workshop für Rio-Samba-Percussion ein: Von 14 bis 18 Uhr kann die energiegeladene Percussion des Batucada aus Rio de Janeiro, der schnellsten Form des Samba, unter der Leitung von Julian Adler erlernt werden.

Im Anschluss gibt es ein Konzert im Planeta Sol (VHS-Gebäude) und leckeres, brasilianisches Essen samt Getränken. Wer danach nicht genug bekommen hat, kann während der Maiwoche bei der Sambagruppe „Tucano“ mitmachen. Der Workshop findet im Gartenhaussaal der Musik- und Kunstschule (Caprivistraße 1) statt. Mitzubringen sind lediglich Motivation und Ohrenschutz. Weitere Informationen unter Telefon 0541 323-4149.