Landkreis Osnabrück Bramsche: In Klosterkirche eingedrungen und Opferstock aufgebrochen

Bramsche: In Klosterkirche eingedrungen und Opferstock aufgebrochen

Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

-



In Bramsche (Landkreis Osnabrück) begaben sich Unbekannte zwischen Mittwochabend (19 Uhr) und Donnerstagabend (19 Uhr) in die Klosterkirche Malgarten.

Dort brachen der oder die Täter einen Opferstock auf, stahlen das darin befindliche Bargeld und flüchteten. Die Polizei in Bramsche bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.


Hinweise werden unter der Rufnummer 05461/915300 entgegengenommen.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Rückfahrt von der Bremer Brücke: Vor dem “BrückenTag” des VfL Osnabrück gegen den FC Erzgebirge Aue

Erneut ging der VfL Osnabrück mit nur 10 Mann vom Platz. Das Auswärtsspiel gegen Karlsruhe am vergangenen Sonntag beschäftigt...

Hochwertige Designermode für Frauen zum kleinen Preis – Iris Second Hand

"Designer- und Markenklamotten zum kleinen Preis" - dafür steht "Iris Second Hand" an der Lotter Straße. Carolin Stangenberg übernahm...

US-Börsen lassen nach – Neue Virusangst

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen. Zu Handelsende...

Tesla darf weiterroden

Foto: Warnschild auf Gelände von künftiger Tesla-Fabrik, über dts Berlin (dts) - Der Autobauer Tesla darf auf dem Grundstück...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code