Aktuell 🎧Bombenentschärfung am Sonntag in Osnabrücker Stadtteil Schinkel - nur...

Bombenentschärfung am Sonntag in Osnabrücker Stadtteil Schinkel – nur ein Blindgängerverdacht

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Bei der Bombenentschärfung am Sonntag muss nach aktuellem Stand nur noch ein Blindgänger entfernt werden / Foto: Stadt Osnabrück

Die geplante Evakuierungsmaßnahme am kommenden Sonntag, den 17. Oktober 2021 kann schneller beendet sein als geplant. An Stelle von zwei Blindgängern muss nur eine Bombe unschädlich gemacht werden.

Bei den schon laufenden Vorarbeiten an dem auf sieben Meter Tiefe vermuteten Blindgänger wurden in geringerer Tiefe mehrere große Bombenfragmente gefunden. Nachdem diese Fragmente entfernt worden waren, konnte für diesen Punkt Entwarnung gegeben werden. Die hier für Sonntag geplante zeitaufwändige Bergung hat sich damit erledigt. Offensichtlich ist diese Bombe während des Krieges im Boden detoniert. Es bleibt daher bei einem zu entschärfenden Blindgänger.

Schienenersatzverkehr zwischen Osnabrück und Bruchmühlen

Wegen der Bombenentschärfung fallen außerdem die Züge der Linie RB 61 am 17. Oktober, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr, zwischen Osnabrück Hbf und Bruchmühlen aus. Für die ausfallenden Halte ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die detaillierten Ersatzfahrpläne stehen allen Reisenden unter https://www.eurobahn.de/baumassnahmen/ zur Verfügung. Darüber hinaus können sich alle Fahrgäste unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46 informieren.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Neun-Euro-Ticket-Chaos: Mit diesem Trick in NRW mit ICE oder Taxi fahren

Wenn ab dem 1. Juni das Neun-Euro-Ticket kommt, befürchten Bundespolizei und Eisenbahnergewerkschaft ein Chaos. Zumindest im an Osnabrück angrenzenden...

Ein Zeichen für die Demokratie: Demokratieforum der Hochschule Osnabrück beim Terrassenfest

Das Demokratieforum der Hochschule Osnabrück findet als Programmpunkt beim diesjährigen Terrassenfest statt. / Foto: Terrassenfest (Symbolbild) Mitten auf der großen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen