Deutschland & die Welt Böhmermanns Unterlassungsklage gegen Merkel abgewiesen

Böhmermanns Unterlassungsklage gegen Merkel abgewiesen

-





Foto: Jan Böhmermann trägt Schmähgedicht vor, ZDF, über dts

Berlin (dts) – Der Satiriker Jan Böhmermann ist mit seinem Vorhaben gescheitert, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu verbieten, sein “Schmähgedicht” gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan als “bewusst verletzend” zu bezeichnen. Das Berliner Verwaltungsgericht wies am Dienstag eine entsprechende Unterlassungsklage Böhmermanns ab. Böhmermann hatte das “Schmähgedicht” am 31. März 2016 in der ZDF-Sendung “Neo Magazin Royale” vorgetragen.

Erdogan hatte ihn daraufhin unter anderem wegen “Majestätsbeleidigung” verklagt. Merkel hatte das Gedicht in einer ersten Reaktion als “bewusst verletzend” bezeichnet. Später hatte die Kanzlerin diese Aussage als Fehler bezeichnet.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

VfL Osnabrück: Glückliches 2:2 gegen Jahn Regensburg

Der VfL zeigte sich nach dem überraschenden Erfolg in Fürth während der ersten Stunde des Spiels von seiner schlechten...

Natruper Straße wegen Löscharbeiten voll gesperrt

Nach einer Brandmeldung aus dem Haus Natruper Straße 137 wurde die Natruper Straße am Freitagabend für die Löscharbeiten in...

Trump will Zusammenarbeit mit WHO vollständig beenden

Foto: Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf, über dts Washington (dts) - US-Präsident Donald Trump will die Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation...

2. Bundesliga: Darmstadt unentschieden gegen Fürth

Foto: Schiedsrichter, über dts Darmstadt (dts) - Zum Auftakt des 29. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga hat Darmstadt 98 im...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code