Deutschland & die Welt Bobic und Salihamidzic beenden Streit wegen Kovac-Wechsel

Bobic und Salihamidzic beenden Streit wegen Kovac-Wechsel

-




Foto: Niko Kovač, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Am Rande der Managertagung der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Montag in Frankfurt haben Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt und Hasan Salihamidzic vom FC Bayern München ihren Streit um den Trainer-Wechsel von Niko Kovac beendet. Bevor die Gesprächsrunde mit den Managern der anderen Klubs begann, setzten sich beide zusammen, wie Bobic der “Welt” (Dienstagausgabe) bestätigte. Beide Seiten hätten ihre Standpunkte deutlich gemacht, der Streit sei damit jetzt “kein Thema” mehr, wie Bobic der “Welt” sagte.

Sowohl Eintracht Frankfurt als auch Bayern München hätten verhindern wollen, dass aus den unterschiedlichen Sichtweisen auf den Kovac-Wechsel eine “Never-Ending-Story” werde. Hintergrund: Wegen der Umstände des Wechsels von Trainer Niko Kovac zum FC Bayern zur neuen Saison legte sich Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic vergangene Woche mit den Münchner Verantwortlichen an – und wurde daraufhin von Bayerns Präsidenten Uli Hoeneß attackiert. Am 32. Bundesliga-Spieltag (28. April) tritt Eintracht Frankfurt zum letzten Mal mit Trainer Kovac bei dessen neuem Arbeitgeber in München an.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

CDU und SPD streiten mit den Grünen über geplante Preissteigerungen für die Maiwoche [mit Kommentar]

"Darüber ist das letzte Wort noch nicht gesprochen", zeigt sich die CDU Ratsfraktion kämpferisch auf ihrer Facebookseite. Zusammen mit...

Osnabrücker Busfahrplan nun auch in Apple Maps auf dem iPhone integriert

Mal eben schauen wann der nächste Bus kommt und gleich noch mit 10 Cent Rabattvorteil das Einzelticket kaufen? Nicht...

Lambsdorff: CDU-Krise schwächt Deutschland in Europa

Foto: Alexander Graf Lambsdorff, über dts Berlin (dts) - Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende und Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff hält Deutschland...

Merz: Fehlende weibliche Bewerber um CDU-Vorsitz kein Problem

Foto: Friedrich Merz, über dts Berlin (dts) - Friedrich Merz hat kein Problem damit, dass sich bislang nur Männer...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code