Deutschland & die WeltBoateng begrüßt Anti-AfD-Haltung von Eintracht-Präsident Fischer

Boateng begrüßt Anti-AfD-Haltung von Eintracht-Präsident Fischer

-


Foto: Fans von Eintracht Frankfurt, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Kevin-Prince Boateng von Eintracht Frankfurt hat die öffentlichen Erklärung des Eintracht-Präsidenten Peter Fischer gelobt, der sich und den Club gegenüber der AfD abgegrenzt hat: „Was mich dann noch mal positiv überrascht hat, war, dass sich unser Präsident Peter Fischer so klar gegen die AfD und gegen jeglichen Rassismus positioniert hat“, sagte Boateng dem „Zeitmagazin Frankfurt“. Das sei es, wofür die Mannschaft stehe und wofür auch die Stadt Frankfurt stehe. „Ich finde: Genauso, nämlich gemeinsam, muss man gegen Rassismus angehen.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Stadt und Landkreis Osnabrück gedenken den Opfern des Holocausts

Seit 1996 gedenkt Deutschland jährlich am 27. Januar den Opfern des Holocausts. An eben jenem Tag hatten die sowjetischen...

Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige am 1. Februar

Jeden ersten Mittwoch des Monats findet auf dem Heger Friedhof die Beisetzung der Urnen von Verstorbenen ohne Angehörige statt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen