Deutschland & die Welt BND warnt Bundestagsabgeordnete vor Angriffsgefahr durch Nordkorea

BND warnt Bundestagsabgeordnete vor Angriffsgefahr durch Nordkorea

-




Foto: Botschaft von Nordkorea, über dts

Berlin (dts) – Der Bundesnachrichtendienst hat den Bundestag über die Gefahr eines Raketenangriffs aus Nordkorea informiert. Nach Informationen von “Bild am Sonntag” aus Teilnehmerkreisen teilte BND-Vize Ole Diehl in dieser Woche in geheimer Sitzung einer Gruppe von Bundestagsabgeordneten mit, dass man “mit Sicherheit” sagen könne, dass Nordkorea mit seinen Raketen “mittlerweile Europa und auch Deutschland erreichen kann”. Nordkorea sei inzwischen auch in der Lage, seine Interkontinentalraketen mit Atomsprengköpfen ausstatten.

Diehl wies aber auch daraufhin, dass die Gespräche zwischen Süd- und Nordkorea ein Zeichen der Entspannung seien.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Veranstaltungsbeginn an der Universität Osnabrück auf den 20. April verschoben

In einer internen E-Mail an die Studierendenschaft der Universität Osnabrück wurde heute bekannt gegeben, dass der Veranstaltungsbeginn des Sommersemesters...

Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für Onlinestudie zu Auswirkungen des Coronavirus

Die Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für eine Studie zu psychischen Auswirkungen des Coronavirus. Alle Frauen und Männer über 18...

Regierung beschließt weitere Corona-Hilfen für den Mittelstand

Foto: Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung hat zur Bekämpfung der Coronakrise weitere Hilfen...

Bericht: Regierung organisiert Zuständigkeiten in Coronakrise neu

Foto: Bundesgesundheitsministerium, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung organisiert offenbar die Zuständigkeiten in der Coronakrise neu. Das Bundeswirtschaftsministerium...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code