Deutschland & die WeltBND warnt Bundestagsabgeordnete vor Angriffsgefahr durch Nordkorea

BND warnt Bundestagsabgeordnete vor Angriffsgefahr durch Nordkorea

-


Foto: Botschaft von Nordkorea, über dts

Automatisch gespeicherter Entwurf

Berlin (dts) – Der Bundesnachrichtendienst hat den Bundestag über die Gefahr eines Raketenangriffs aus Nordkorea informiert. Nach Informationen von „Bild am Sonntag“ aus Teilnehmerkreisen teilte BND-Vize Ole Diehl in dieser Woche in geheimer Sitzung einer Gruppe von Bundestagsabgeordneten mit, dass man „mit Sicherheit“ sagen könne, dass Nordkorea mit seinen Raketen „mittlerweile Europa und auch Deutschland erreichen kann“. Nordkorea sei inzwischen auch in der Lage, seine Interkontinentalraketen mit Atomsprengköpfen ausstatten.

Diehl wies aber auch daraufhin, dass die Gespräche zwischen Süd- und Nordkorea ein Zeichen der Entspannung seien.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

25 Jahre Hossa Party: „Die Schlager-Polizei“ ist zurück auf Streife

Die Schlager-Polizei, Hossa Party Erfinder Christian Schäfer und Alando-Geschäftsführer Frederik Heede freuen sich auf die große Party am 3....

Polizei sucht Täter: 24-Jährige im Zug nach Osnabrück sexuell belästigt

Eurobahn im Hauptbahnhof Osnabrück Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend (6. Juli) in der Eurobahn von Münster nach Osnabrück eine 24-Jährige...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen