Aktuell 🎧Blues Company - Konzert im Autokino Osnabrück

Blues Company – Konzert im Autokino Osnabrück

-

Ein grandioses Konzert der Osnabrücker Blues Company wird es am 28.06.2020 auf der Kulturbühne im Autokino Osnabrück an der Halle Gartlage geben, versprechen die drei Osnabrücker Veranstalter Cinema Arthouse, die Eventschmiede und die Etagen.

Die Blues Company rund um Todor „Toscho“ Todorovic, welche 1976 von ihm gegründet wurde und zu den Wegbereitern des Blues in Deutschland gehört, wird erstmals dieses Jahr ein Konzert im Autokinoformat geben. Die Band, die mehr als 3500 Konzerte europaweit gespielt hat und hochkarätige Auszeichnungen wie den „Big Blues Award“ erhalten hat, wird in voller Besetzung und mit Backroundsängern ihren ersten Auftritt auf der Kulturbühne im Autokino haben. Im bewährten Blues Company-Stil-Mix präsentiert die Band knackigen Chicago- Blues mit Gitarrensoli, anrührenden Balladen, einer Prise Soul, wiegenden Jazz-Grooves und viel Spaß.

Vorfreude auf ein besonderes Konzert

„Wir freuen uns riesig wieder auf der Bühne stehen zu können und diesen Moment in so einer besonderen und anderen Atmosphäre genießen zu können“, so Toscho von der Blues Company. „Die Situation, ein Publikum im Auto mit zu reißen, hatten wir in der Form bisher noch nicht, aber wir sind uns sicher, dass es funktioniert und die Zuschauer begeistert sein werden“, so Toscho weiter. Start ist um 19:30 Uhr – der Einlass beginnt eine Stunde vorher. Die Tickets kosten für die erste Person 25,00 € und jede weitere Person 10,00 €. Es wird zusätzlich noch eine regionale Vorgruppe geben. Welche dies sein wird, wird jetzt noch nicht verraten. „Wir als Veranstalter sind begeistert, dass nun auch die Kulturbühne des Autokinos von einer so namenhaften Band wie der Blues Company genutzt wird“ so Christian Sassnick vom Cinema Arthouse. Tickets sind ab sofort unter: www.autokino-os.de erhältlich.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Unachtsamer Radfahrer fuhr auf Pkw auf und verletzte sich schwer

Mit der Rücksicht auf schwächere Verkehrsteilnehmer hatte dieser Radfahrer wohl nicht gerechnet. Vorbildlich beachtete eine Seniorin einen Fußgängerüberweg und...

Leysieffer: Mitarbeiter freigestellt, vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt

Vonseiten der Geschäftsführung herrscht weiterhin Schweigen, doch die Informationen verdichten sich: Das Osnabrücker Traditionsunternehmen Leysieffer hat Insolvenz angemeldet. Bereits am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen