Start Nachrichten Bitkom begrüßt Einigung beim Digitalpakt

Bitkom begrüßt Einigung beim Digitalpakt

-





Foto: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts

Berlin (dts) – Der IT-Branchenverband Bitkom hat den Kompromiss zum Digitalpakt für Schulen begrüßt. „Der Digitalpakt ist eine der wichtigsten Weichenstellungen in dieser Legislatur und das Eintrittsticket unserer Schulen für das digitale Zeitalter“, sagte Bitkom-Präsident Achim Berg am Donnerstag. Die Einigung sei überfällig gewesen.

„Bei dem mehrjährigen Tauziehen um das Milliardenpaket für die Digitalisierung der Schulen haben wir viel zu viel Zeit verspielt.“ Jetzt müsse es darum gehen, dass das Geld so schnell wie möglich bei den Schulen ankomme. „Und das kann nur der erste Schritt auf dem Weg in die digitale Welt sein.“ Deutschlands Schulen müssten flächendeckend zu „Smart Schools“ weiterentwickelt werden, forderte der Bitkom-Präsident. „Im internationalen Vergleich haben wir viel aufzuholen“, fügte er hinzu.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Bericht: Gabriel kandidiert nicht wieder für den Bundestag

Foto: Sigmar Gabriel, über dts Berlin (dts) - Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat laut eines Zeitungsberichts offenbar bereits Anfang Mai die drei Vorsitzenden...

Barley besorgt über wachsende Gewalt gegen Juden

Foto: Orthodoxer Jude, über dts Berlin (dts) - Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat sich besorgt über die wachsende Gewalt gegen Juden in Deutschland gezeigt....

Unsere Altstadt: Ausgezeichnetes und engagiertes Wellnesscenter MariJing

Bei vielen Besuchern, aber auch bei so manch einem Osnabrücker, entsteht oft der Eindruck, die Innenstadt sei am Theater zu Ende. Doch gerade die...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code