Osnabrück Bistum Osnabrück veranstaltet am 16. April Preacherslam auf Instagram

Bistum Osnabrück veranstaltet am 16. April Preacherslam auf Instagram

-

Die Gewinner werden mit dem „Osnabrücker Löwenpudel“ ausgezeichnet. / Foto: Bistum Osnabrück

Über die Plattform Instagram veranstaltet das Bistum Osnabrück einen Preachslam, bei dem der beste Prediger gesucht wird. 

Zum fünften Mal geht es um den „Osnabrücker Löwenpudel“ – so heißt die Trophäe des Predigtwettbewerbs, den das Bistum Osnabrück organisiert. Sechs Frauen und Männer werden im sogenannten Preacherslam zum Thema „Vorwärts! Volle Pulle!“ ihre Gedanken vortragen. Eine Jury bewertet die Beiträge. Termin ist Freitag, 16. April, um 20.00 Uhr. Da aufgrund der Corona-Pandemie keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, findet der Wettbewerb auf der Social Media-Plattform Instagram (Kanal: bistumosnabrueck) statt.

Hochkarätige Teilnehmer

Unter den Mitwirkenden sind bekannte Gesichter: Bo Wimmer, der das Format des Preacherslams nach Deutschland brachte; Marco Michalzik, einer der Stars der Szene; Regina Laudage-Kleeberg, Gewinnerin des „Ökumenischen Predigtpreis“; Titelverteidiger Fabian Schweer aus Osnabrück; Sarah Tönges, Wortkünstlerin mit 15 000 Followern auf Instagram und die Slammerin Leah Weigand. Von der Kurzgeschichte bis zur literarischen Comedy, von Lyrik bis Rap und Performance-Prosa, vom augenzwinkernden Gleichnis bis hin zur klassischen Predigt ist alles erlaubt. Es moderiert Urs von Wulfen.

Ein Slam ist ein Wettbewerb, bei dem Autorinnen und Autoren ihre selbst geschriebenen Texte vorstellen. Der Slam kommt aus den USA, der Begriff heißt übersetzt so viel wie „verbaler Schlagabtausch“.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Warnung vor Diebstählen von Navigationstechnik aus Landmaschinen in der Region Osnabrück

Die Polizei Osnabrück warnt vor Diebstählen von Navigationstechnik aus Landmaschinen in der Region. Ziel der Täter sind Technikbauteile, die...

Naturschutz bei jungen Menschen hoch in Kurs — NAJU Niedersachsen verzeichnet Boom an Gruppen und Mitgliedern

Das Thema Naturschutz scheint bei jungen Menschen hoch im Kurs zu stehen. Die Naturschutzjugend NAJU Niedersachsen verzeichnet einen Boom...




Habeck kritisiert Scheitern des Tierwohl-Labels

Foto: Kühe, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) für das Scheitern des...

Apotheken drohen mit Einstellung der Impfpass-Umschreibung

Foto: Apotheke, über dts Berlin (dts) - Der Apothekerverband Nordrhein lehnt die Senkung der Vergütung für die Ausstellung der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen