Aktuell Durchschnittsalter: 77 – Bislang vier Corona-Todesfälle im Landkreis und...

Durchschnittsalter: 77 – Bislang vier Corona-Todesfälle im Landkreis und in der Stadt Osnabrück

-



Da der Gesundheitsdienst durch die aktuelle Krisensituation sehr stark belastet ist, kann es bei den Daten, die zweimal am Tag aktualisiert werden, durchaus hin und wieder zu geringen Abweichungen kommen. Ein Verdachtsfall wird ohnehin erst dann mitgeteilt, wenn sich der Verdacht auf Covid-19 bestätigt hat.

Verwirrung entstand am Wochenende dadurch, dass das Klinikum Osnabrück zwei Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Virus brachte, bei einem der Patienten aber noch kein Testergebnis vorlag.

Nachträglich stellte sich heraus, dass dieser Todesfall nicht auf eine Infektion mit Covid-19 zurückgeführt werden konnte. Inzwischen gab es aber zwei weitere Todesfälle, bei denen die Infektion mit Corona/Covid-19 bestätigt werden konnte. Somit gibt es bislang (Stand 31.03., 19:00 Uhr) vier Todesfälle, davon drei im Landkreis und einen in der Stadt Osnabrück.

Alle bisherigen Patienten mit Vorerkrankungen

Der erste verstorbene Patient war 75 Jahre alt, der zweite 79, der dritte 63 und der vierte 91 Jahre. Bei diesen bisherigen vier Fällen hatten alle Patienten Vorerkrankungen, das Durchschnittsalter beträgt 77 Jahre.


Kalla Wefelhttps://kallawefel.info/
Kalla Wefel saß mit zwei Jahren zum ersten Mal auf der Trainerbank des VfL, und zwar auf dem Schoß seines Vaters „Doc“ Wefel, der 34 Jahre lang Mannschaftsarzt und Vorstandsmitglied war. Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß, Jupp Heynkes, Gerd Müller, Paul Breitner, Lothar Matthäus, Diego Maradona und Kalla Wefel hatten denselben Fußballtrainer, nämlich Udo Lattek, der einst bei Familie Wefel ein und aus ging. Diese und viele weitere skurrile, heitere und ernste Geschichten und Anekdoten um den VfL lassen sich in seinen Büchern „Mein VAU-EFF-ELL!“ und „111 Gründe, den VfL Osnabrück zu lieben“ nachlesen. Die von ihm 2010 mit viel Aufwand produzierte CD „Wir sind der VfL“ wurde 5.000 mal verkauft und der komplette Erlös (etwa 30.000 €) ging an terre des hommes. Seine VfL-Heimatabende sind legendär. Mit „Kär, Kär, Kär!“ schrieb er das nach der Bibel und „Mein Kampf“ meistverkaufte Buch Osnabrücks. Seit über vierzig Jahren arbeitet er professionell als Kabarettist, Musiker, Journalist und Autor.

aktuell in Osnabrück

Die Leinwand steht: Autokino in Osnabrück geht an den Start

Bereit für die Premiere: Andree Josef von Die Etagen (rechts) mit seinem Team. Heute ist es soweit: Das Autokino in...

Corona-Infektion an Osnabrücker Gymnasium – 41 Schüler und Lehrer werden getestet

Symbolfoto: Klassenraum. Eine Oberstufenschülerin eines Osnabrücker Gymnasiums wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt...

Klöckner fordert EU-Regel für Zusätze in Nahrungsergänzungsmitteln

Foto: Nahrungsergänzungsmittel, über dts Berlin (dts) - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) fordert in einer gemeinsamen Initiative mit 18 weiteren...

Lehrerverband für Maskenpflicht bei Schul-Normaltrieb

Foto: Weggeworfener Mundschutz, über dts Berlin (dts) - In der Debatte um die angekündigte Rückkehr zum Normalbetrieb in Schulen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code