Deutschland & die WeltBiden und Putin sprechen in Video-Konferenz über Ukraine-Krise

Biden und Putin sprechen in Video-Konferenz über Ukraine-Krise

-


Foto: Ukrainische Flagge, über dts

Washington/Moskau (dts) – US-Präsident Joe Biden und Russlands Präsident Wladimir Putin haben am Dienstag per Videoschalte über die Ukraine-Krise gesprochen. Am Abend wurden erste Details bekannt: Der Kreml bezeichnete das Gespräch als „offen und professionell“.

Putin soll von Biden „Garantien“ gefordert haben, dass die NATO sich nicht nach Osten ausweite. Aus dem Weißen Haus hieß es, Biden habe Putin keine keine „Zusagen oder Zugeständnisse“ gemacht. Die USA würden hingegen „jede Aktion“ ergreifen, um eine russische Invasion in der Ukraine zu verhindern, sagte der Nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan. Über mögliche Sanktionen spreche man nicht öffentlich, sondern nur mit Moskau und mit den europäischen Partnern.

Auch auf den Umgang mit Nord Stream 2 im Falle einer möglichen Invasion wollte Sullivan nicht näher eingehen. Putin „riskiere“ diese Pipeline jedenfalls im Falle einer Invasion. Seit Wochen erhöht Russland die Militärpräsenz an der Grenze zur Ukraine. Zankapfel ist wie schon seit Jahren eine mögliche Einbindung des Landes in ein westliches Militärbündnis.

Russland fühlt sich dadurch bedroht, der Westen wiederum hält genau das für nötig, um die Ukraine vor russischer Invasion zu schützen.


dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen