Osnabrück 🎧Betrunkene Fahrgäste greifen Taxifahrer in Osnabrück an

Betrunkene Fahrgäste greifen Taxifahrer in Osnabrück an

-

Automatisch gespeicherter Entwurf

Am Samstagabend, den 28. November 2020, griffen zwei alkoholisierte Fahrgäste ihren Taxifahrer an. Einer der Täter hat nach seinem Krankenhausaufenthalt noch einen Polizeibeamten angegriffen und musste die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen.

Ein 45 Jahre alter Taxifahrer wurde am Samstagabend von zwei Fahrgästen angegriffen. Die beiden alkoholisierten 39 und 41 Jahre alten Männer bestellten das Fahrzeug in den Stadtteil Sonnenhügel, nahmen dort auf der Rücksitzbank Platz und baten den Taxifahrer zur Pagenstecherstraße zu fahren. Während der Fahrt griff der 39-Jährige den Taxifahrer plötzlich von hinten an, schlug ihm gegen den Kopf und fasste nach dem Schalthebel, während sein Begleiter das Mobiltelefon und die Zigaretten des 45-Jährigen an sich nehmen wollte.

Ein Täter greift Polizeibeamten an

Der Taxifahrer stoppte sein Auto und es gelang ihm, dem Täter das Handy wieder abzunehmen. Eine Zeugin, die ebenfalls mit dem Taxi unterwegs war, wurde auf die Situation aufmerksam und verständigte die Polizei. Die beiden Täter flüchteten, konnten jedoch durch die Beamten in unmittelbarer Nähe entdeckt werden. Die Polizisten nahmen die Männer vorläufig fest und brachten sie zur Wache. Den beiden Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 41-Jährige entlassen. Sein Mittäter wurde aufgrund einer Verletzung medizinisch versorgt und weigerte sich anschließend das Krankenhaus zu verlassen. Stattdessen griff er die Beamten an und verbrachte schließlich die Nacht im Polizeigewahrsam.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

So soll sich die Fläche auf dem Schinkelberg in das neue VfL-Trainingszentrum verwandeln

Zukünftiges VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg / Foto: Guss Der aktualisierter Bebauungsplan zum VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg zeigt, wie die moderne...

Angebliche Hellseherinnen betrogen 62-Jährige am Neumarkt um vierstellige Bargeldsumme

Polizei am Neumarkt (Archivbild) Am Nachmittag des 22. September gaben zwei Frauen an einer Bushaltestelle im Bereich Neumarkt vor, über...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen