Landkreis Osnabrück 🎧Betrunken von Belm nach Osnabrück: Aufmerksame Zeugin meldet Trunkenheitsfahrt

Betrunken von Belm nach Osnabrück: Aufmerksame Zeugin meldet Trunkenheitsfahrt

-

Am Freitag, den 26. Februar 2021, wurde die Polizei in Osnabrück von einer aufmerksamen Zeugin über einen betrunkenen Mann informiert, der von Belm bis zur Hannoverschen Straße in Osnabrück gefahren ist.

Eine Zeugin beobachtete am Freitagabend in Belm einen Mann, der augenscheinlich alkoholisiert war, in sein Auto stieg und sich mit diesem entfernte. Die aufmerksame Frau verfolgte den Mann mit ihrem Wagen und alarmierte die Polizei. Auf der Hannoverschen Straße wurde der Mercedes angehalten und die Beamten kontrollierten den 41-jährigen Fahrer, der merklich unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizisten ließen den Mercedes abschleppen und brachten den 41-Jährigen zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Den Führerschein des Mannes beschlagnahmten die Beamten.

Symbolbild: Tacho.



Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Osnabrück erhält 3,33 Millionen Euro vom Land für die Stadtentwicklung

Auch der Ledenhof soll von dem Geld profitieren. SPD-Bauminister Olaf Lies hat am Dienstag (16. August) das Städtebau-Förderungsprogramm 2022 präsentiert....

Dreifachmama Irina Chaaban erfüllt sich ihren Traum vom eigenen Friseursalon am Nikolaiort

In rund zwei Wochen will Irina Chaaban hier den ersten Kunden die Haare schneiden. / Foto: Schulte Schon während ihres...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen